Diese Seite wurde für Interessierte erstellt.

Master of Science 

Materials Science (Materialwissenschaft)

Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: englisch

Dieser Studiengang wird nur auf Englisch angeboten. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der englischsprachigen Studiengangsseite.

Im Masterstudiengang Materialwissenschaft vertiefen Sie im ersten Studienjahr Ihre Grundlagen-Kenntnisse aus dem Bachelor. Gleichzeitig werden in zwei Spezialisierungsfächern Kenntnisse und Fertigkeiten aufgebaut, die an den aktuellen Stand der Forschung heranführen. Die herausragende Infrastruktur der Universität Stuttgart ermöglicht eine breite Auswahl an Spezialisierungsfächern.

Zu einem dieser Spezialisierungsfächer führen Sie dann im zweiten Studienjahr ein eigenes Forschungsprojekt (Masterarbeit) in einer der zahlreichen materialwissenschaftlichen Arbeitsgruppen durch. Erfahrungsgemäß studieren Sie in diesem Studienfach in einem internationalen Umfeld, da viele Ihrer Kommilitoninnen und Kommilitonen aus dem Ausland kommen.

The Master’s program Materials Science

Quelle: YouTube

Sie sollten sich für Mathematik, Physik und Chemie interessieren. Außerdem sollten Sie  innerhalb der Naturwissenschaften interdisziplinär Denken können sowie Freude am mathematisch-analytischen Denken haben.

Da die Veranstaltungen in englischer Sprache sind, müssen Sie eine Mindestsprachkompetenz in Englisch nachweisen. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Zulassungsordnung.

Zulassungsbedingungen

Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren, notwendige Englischkenntnisse und die Kriterien zur Feststellung der fachlichen Eignung finden Sie in der Zulassungsordnung.

Sprachvoraussetzungen

Die Lehrveranstaltungen des Studiengangs finden in der Regel auf Englisch statt, Sie sollten daher sehr gute englische Sprachkenntnisse mitbringen (Niveaustufe C1):

  • Für deutsche Schulabsolventinnen und -absolventen genügt der Nachweis von fünf Jahren Englischunterricht in Sekundarstufe I und II mit einer Schulnote von mindestens 4,0 in den letzten beiden Jahren.
  • Ansonsten benötigen Sie einen der folgenden Sprachnachweise: TOEFL PBT: mind. 575 Punkte; TOEFL CBT mind. 225 Punkte; TOEFL iBT mind. 90 Punkte; IELTS mind. Band 6.5; Cambridge ESOL CAE/CPE; 
  • Absolventinnen und Absolventen von englischsprachigen Bachelor-Studiengängen benötigen ein Zertifikat der Universität, an der der Bachelor erworben wurde.
Bewerbung

Zum Wintersemester (bis 15. Juli) und zum Sommersemester (bis 15. Januar)

Der Abschluss eröffnet ein breites berufliches Tätigkeits­feld, welches von Material­auswahl und Beratung bis zur Qualitätssicherung reicht. Er qualifiziert zu einer eigenverantwortlichen Tätigkeit in der industriellen Forschung und der Grundlagenforschung an öffentlichen Einrichtungen.

Verschiedene Berufsbeschreibungen und Tätigkeitsinformationen finden Sie in der Datenbank BERUFENET der Bundesagentur für Arbeit:

Promotion

Etwa die Hälfte aller Masterabsolventinnen und -absolventen promoviert und qualifiziert sich durch eine Promotion in besonderem Maße für selbständige Forschungsaufgaben und Leitungsaufgaben. Anders als z.B. bei Chemikerinnen und Chemikern ist in der Material- oder Werkstoffwissenschaft eine Promotion nicht zwingend erforderlich für eine erfolgreiche Karriere. Ähnlich wie bei Ingenieurinnen und Ingenieuren sind die Beschäftigungschancen für Materialwisschenschaftler/innen bereits ohne einen Doktortitel sehr vielversprechend. Wenn Sie allerdings eine akademische Laufbahn oder eine Tätigkeit in einem öffentlichen Forschungsinstitut anstreben, ist eine Promotion unabdingbar. Das starke akademische Umfeld in Stuttgart schafft ideale Bedingungen für eine Promotion und so für den Start in eine akademische Laufbahn.

Welche Möglichkeiten bietet mir mein Studiengang?

Die Universität Stuttgart und die Chalmers University (Gothenburg, Schweden) bieten einen Doppel Master-Abschluss in Materialwissenschaft / Materials Engineering an.

Welche Möglichkeiten habe ich allgemein?

Interkultureller Austausch, Ihr Studienfach aus einer anderen Perspektive, Mehrsprachigkeit, Abenteuer, neue Freundschaften, Reisen… all dies erleben Sie während eines Auslandsaufenthalts! Sie interessieren sich für einen ein- bis zweisemestrigen Studienaufenthalt über die Austauschprogramme, für einen Forschungsaufenthalt, einen Sprachkurs oder ein Praktikum, oder Sie möchten an einer Summer School teilnehmen. Das Dezernat Internationales hilft Ihnen, Ihren Aufenthalt zu verwirklichen. Ihr erster Schritt ins Ausland beginnt mit einer Gruppenberatung im Dezernat Internationales, zu der Sie sich online anmelden können. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Wie ist der Aufbau meines Studiums?

Eine detaillierte Übersicht über den Aufbau des Materialwissenschaft-Studiums ist auf der Webseite des Instituts (auf Englisch) veröffentlicht.

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben. Das Modulhandbuch finden Sie in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt

Dr.

Ralf Schacherl

Fachstudienberatung Materialwissenschaft

Zum Seitenanfang