Master of Science 

Computational Linguistics

Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit: 4 Semester
Unterrichtssprache: englisch

Dieser Studiengang wird nur auf Englisch angeboten. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der englischsprachigen Studiengangsseite.

Im Zuge der Digitalisierung gewinnt maschinelles Lernen stetig an Bedeutung für unsere Gesellschaft und Wirtschaft. Auch Technologien zur Spracherkennung und zum Sprachverstehen werden zunehmend in zahlreichen Lebens- und Arbeitsbereichen eingesetzt. Doch wie bringt man einem Computer eigentlich natürliche Sprachverarbeitung bei? Hier kommt die Computerlinguistik ins Spiel: Sie verbindet Fachwissen aus Linguistik und Informatik, geht dieser komplexen Fragestellung nach und entwickelt Methoden und Lösungen für unsere digitalisierte Zukunft.

An der Universität Stuttgart erhalten die Studierenden des Master-Studiengangs Computerlinguistik (CL) eine stark forschungsorientierte Ausbildung. Der zweijährige Master-Studiengang wird vom Institut für Maschinelle Sprachverarbeitung (IMS) angeboten, einem kleinen Institut, das den Studierenden eine enge Zusammenarbeit mit seinen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ermöglicht. Dementsprechend zeichnet sich das Studium durch Schwerpunkte auf Teamarbeit, Laborpraxis und Forschungskompetenz aus. Aufbauend auf den Inhalten eines B.Sc. in Natural Language Processing (NLP) oder eines verwandten Fachgebiets vermittelt der M.Sc. Computational Linguistics vertiefte Kenntnisse in Spezialgebieten der Text- und Sprachverarbeitung.

  • Interesse an der Erforschung und Entwicklung von Systemen und Anwendungen sowie an Programmierung
  • Logisches und abstraktes Denken
  • Gutes Sprachgefühl / ein sprachlich präziser und korrekter Ausdruck
  • Neugierde an der Komplexität natürlicher Sprachen und deren Analyse
  • Die Fähigkeit, im Team zu arbeiten

Der Master-Studiengang Computational Linguistics eignet sich besonders für Studierende, die bereits Erfahrung auf dem Gebiet Informatik und/oder Linguistik haben und die an einem Studium in einem interdisziplinären und innovativen Umfeld interessiert sind.

Akkreditierung

Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt Stefanie Anstein
Dr.

Stefanie Anstein

Studiengangsmanagerin BSc MSV & MSc CL; Fachstudienberaterin & Ansprechpartnerin Prüfungsausschuss BSc MSV, MSc CL & MSc CS

 

International Service Point (ISP) Fakultät 5

Zum Seitenanfang