Biologie

Bachelor of Arts  Lehramt 

externer Studiengang

Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Unterrichtssprache: deutsch

Biologie ist die Grunddisziplin der Life Sciences und gilt als Leitwissenschaft des 21. Jahrhunderts. Sie beschäftigt sich mit den komplexen Phänomenen des Lebens und erforscht die grundlegenden Wechselwirkungen zwischen Molekülen, Zellen, Organismen und Lebensgemeinschaften.

Das Lehramtsstudium der Biologie umfasst eine grundlegende fachwissenschaftliche Ausbildung mit einem weit gefächerten Einblick in die vielfältigen Teilbereiche der Biologie. Es ermöglicht damit ein tiefes Verständnis biologischer Zusammenhänge.

Das Studienfach Biologie Lehramt (B.A.) studieren Sie an der Universität Hohenheim. Sie können das Studienfach mit Fächern der Universität Stuttgart, der Musikhochschule oder der Kunstakademie kombinieren. Alle weiteren Informationen zum Studiengang und zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf den Internetseiten der Universität Hohenheim.

Naturwissenschaften

Dauer: 2:59 | Quelle: YouTube

Die Ausbildung zur Lehrerin oder zum Lehrer am Gymnasium erfordert den Abschluss eines Master of Education (M.Ed.) mit identischer Fachkombination wie Ihr Bachelorstudium.

Bewerbung und Zulassung: Wie erhalte ich einen Studienplatz?


Zulassungsbedingungen

  • Es wird ein Auswahlgespräch durchgeführt.
  • Als Orientierungsverfahren benötigen Sie den Nachweis über den Lehrer-Orientierungstest CCT, Career Counselling for Teachers.

Nach welchen Kriterien wird ausgewählt?

Biologie Lehramt (B.A.) ist zulassungsbeschränkt (NC). Die Bewerbung und Einschreibung erfolgt an der Universität Stuttgart. Details zum Bewerbungsverfahren, den Auswahlgesprächen und die Zulassungssatzung finden Sie auf der Webseite der Universität Hohenheim. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich im Zeitraum vom 25. Juli bis 28. Juli 2022 in Präsenz statt. Im Falle einer Zulassung erhalten Sie nach Bewerbungsschluss nähere Informationen dazu.

Bewerbungszeitraum zum Wintersemester: 15. Mai – 15. Juli

Fachdidaktik und Bildungswissenschaften

Die Bildungswissenschaften befassen sich mit Fragen der Erziehung und Bildung sowie mit der Schule als Institution mit gesellschaftlichem Auftrag. Zu Ihrem Lehramtsstudium gehören deshalb mehrere bildungswissenschaftliche Module. Diese Module umfassen unter anderem Themen zur Unterrichtsplanung, zur Analyse von Lehr-Lernprozessen, zur Messung des Lernstandes von Schülerinnen und Schülern oder zu aktuellen Erkenntnissen aus bildungswissenschaftlichen Studien.

Ins Studium sind drei Wochen Orientierungspraktikum integriert. Das Praktikum wird im Rahmen der Bildungswissenschaften absolviert und mit Seminaren vor- und nachbereitet. Ein bereits vor dem Studium durchgeführtes Praktikum wird nicht anerkannt.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Oksana Linn

Oksana Linn

 

Beratung für Gymnasiales Lehramt und Lehramt an beruflichen Schulen (Technikpädagogik)

Silke Schmalholz

Dr.

Universität Hohenheim

Zum Seitenanfang