Das StudiTicket für Bus und Bahn

Für die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Stuttgart können Sie verschiedene Tickets nutzen. Das StudiTicket bietet sich als Fahrkarte besonders an.

Da das öffentliche Verkehrsnetz in Stuttgart sehr gut ausgebaut ist, benötigen Sie hier kein Auto. Nutzen Sie stattdessen lieber Bus und Bahn. Auf den Webseiten des Verkehrsverbunds Stuttgart (VVS) und der Deutschen Bahn (DB) können Sie sich über Fahrpläne und Verbindungen informieren.

+-

Den Campus Stadtmitte erreichen Sie mit

  • Stadtbahnlinien U1, U2, U9 und U14 bis Haltestelle „Börsenplatz“

  • Buslinien 40 und 42 bis Haltestelle „Katharinenhospital“ oder Linie 43 bis „Linden-Museum“

  • sämtlichen S-Bahnlinien bis Haltestelle „Hauptbahnhof (tief)“ oder „Stadtmitte“

Den Campus Vaihingen erreichen Sie mit den S-Bahnlinien S1, S2 und S3 bis Haltestelle „Universität“.

Was ist das StudiTicket?

Das StudiTicket ist der Fahrausweis für Studentinnen und Studenten, die an der Universität Stuttgart eingeschrieben sind. Der Kauf eines Tickets zu einem studentischen Rabatt ist selbstverständlich freiwillig. Das Ticket gilt ein Semester (April bis September oder Oktober bis März) in allen S-Bahnen, Stadtbahnen und Bussen im gesamten Gebiet des VVS.

Wer braucht das StudiTicket?

Alle, die zwischen Montag und Freitag vor 18 Uhr den Nahverkehr in Stuttgart nutzen möchten.

Gilt mein Studienausweis mit der dazugehörigen Semestermarke auch als VVS-Fahrkarte?

Ja, aber es gibt eine Einschränkung: Dieser Ausweis gilt werktags nur für Fahrten ab 18 Uhr, am Samstag, Sonntag und an Feiertagen gilt er ganztägig.

Wo kann ich das StudiTicket kaufen?

Wir empfehlen Ihnen, das StudiTicket online zu bestellen und direkt im Anschluss auszudrucken oder auf Ihr Smartphone zu laden (hierzu benötigen Sie die SSB- oder VVS-App). Zum Zeitpunkt der Bestellung müssen Sie bereits immatrikuliert sein.

Alternativ können Sie Ihr StudiTicket an einem der SSB-Kundenzentren kaufen. Dafür brauchen Sie aber einen Verbundpass. Diesen können Sie entweder im Kundenzentrum oder online beantragen.

Haben Sie noch kein Studiticket und/oder Studienausweis, benötigen Sie ein anderes Ticket Für eine Fahrt eignet sich ein Einzelticket. Wenn Sie viel unterwegs sind, empfehlen wir ein 4er-Ticket oder ein Tagesticket. Beachten Sie dabei, in welchen Zonen Sie unterwegs sind, denn daraus setzt sich der Preis zusammen.

Vor allem internationale Studierende möchten ihren Aufenthalt in Stuttgart vielleicht nutzen, um Deutschland und Europa zu bereisen.Erschwingliche Reisemöglichkeiten in Deutschland bieten Bahn, Fahrgemeinschaften, Fernbusse oder Carsharing:

  • Reisen mit dem Zug ist in Deutschland bequem und stressfrei, aber teuer. Informieren Sie sich über Angebote wie Sparpreis ab 29 Euro, Bahncard 25 und 50, das Schönes-Wochenende-Ticket, das Baden-Württemberg-Ticket und InterRail.

  • Fernbusse sind sehr günstig, können allerdings längere Fahrzeiten bedeuten.

  • Mitfahrzentralen sind Agenturen, die helfen, Fahrgemeinschaften für längere Strecken zu organisieren. Dazu gehören zum Beispiel Bessermitfahren, Blablacar und Mitfahrgelegenheit.

  • Carsharing ist an den meisten Orten in Deutschland vertreten. Bei Fahrtfinder finden Sie eine Übersicht verschiedener Carsharing Möglichkeiten.

  • Mietwagen sind zwar teuer, man ist mit ihnen aber am flexibelsten. Sie können sich beispielsweise bei Europcar oder Sixt ein Auto leihen.