Chemie- und Bioingenieurwesen & Verfahrenstechnik

Definition und Berufsbild

Mit dem Bachelor of Science Chemie- und Bioingenieur-wesen erwerben Sie einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss mit einer Vielzahl beruflicher Optionen. Sie können beispielsweise in der Konstruktion, Forschung und Entwicklung oder Marketing und Vertrieb Ihren Berufseinstieg finden.

Für eine Fach- und Führungslaufbahn oder für eine Karriere in der Wissenschaft sollten Sie ein Masterstudium direkt im Anschluss absolvieren. Mit dem Bachelor Chemie- und Bioingenieurwesen erwerben Sie die Qualifikation für den vertiefenden Master-Studiengang Verfahrenstechnik sowie Master-Studiengänge des Maschinenbaus, der Umweltschutz- und der Energietechnik. Außerdem haben Sie mit diesem international anerkannten Abschluss die Möglichkeit, verschiedene weiterführende Studiengänge im Ausland zu besuchen.

 

 „  Miss alles, was sich messen lässt, und mach alles messbar, was sich nicht messen lässt. “ (Archimedes)


Gesamtbild des Studiums

Das Studium an der Uni Stuttgart zeichnet sich durch eine konsequente Kombination von Methodenorientierung und Praxisnähe aus. Die grundlagenorientierte Ausbildung im Bachelor-Studiengang Chemie- und Bioingernieurwesen wird mit der Möglichkeit zur Profilierung und Spezialisierung im Master-Studiengang Verfahrenstechnik verbunden.

An das Master of Science Studium lässt sich bei entsprechender Eignung eine Promotion an der Universität Stuttgart anschließen.