Unsere Dozenten


Mostafa Abd Alla

Qualifikation

  • Studium der Betriebswirtschaft an der FH Worms
  • Ausbildung zum Lehrer der deutschen Sprache am Goethe-
    Institut in Kairo
  • Studium der Pädagogik und Mathematik an der Universität
    Assiut, Ägypten

Themenschwerpunkte

  • Interkulturelles Training
  • Lehrtätigkeiten im Bereich Arabisch


Carola Ebert

Training Coaching Kommunikation

Als Trainerin, Coach und Dozentin berate und begleite ich seit 2008 Einzelpersonen, Gruppen und Teams in Veränderungsprozessen, Konfliktsituationen, bei ihrer Karriereplanung oder neuen Führungsaufgaben - je nach der individuellen Situation.

Qualifikation

  • Dozentin im Bereich Schlüsselqualifikationen sowie für Architekturtheorie und Entwerfen (u. a. BTU Cottbus, TU Berlin, UdK Berlin, Universität Kassel (2006-2011), Universität Potsdam)
  • zertifizierte Kommunikationstrainerin (artop GmbH/HU Berlin, 2005-06)
  • Dipl.-Ing. Architektin, selbständige Architektin und Projektentwicklerin für Wohnbauten (1998-2006)
  • Architekturhistorikerin (MSc Bartlett/UCL, 2001)

Themenschwerpunkte

  • Coaching und Beratung für Gestalter und kreative Köpfe
  • individuelle Gestaltung von Arbeitsleben, Kommunikation und Kooperation
  • Steuerung von Gruppen- und Lernprozessen


 

Yvonne Graff

www.mediation-graff.de

In der Interaktion mit anderen Menschen kommt es aufgrund deren Vielfältigkeit unter Umständen zu Meinungsdifferenzen oder Missver­ständnissen. Diese Situationen erscheinen zunächst unangenehm, da sie unsere Aufmerksamkeit verlangen und unsere Energie binden. Entscheidend ist der Umgang mit diesen Situationen. Gehen wir Konflikte aktiv und bewusst an, mit dem Wissen und Verständnis für die Prozesse, die in einem Miteinander auftreten können, liegt ein großes Potential an Kreativität und Weiterentwicklung in ihnen. Die gebundene Energie wird wieder freigesetzt und neue Energie wird generiert.

Qualifikation

  • Volkswirtin, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Karlsruhe (TH)
  • 15 Jahre Erfahrung in einem großen Versicherungsunternehmen, davon über 11 Jahre als Führungskraft
  • Ausbildung zur Mediatorin an der Koordinierungsstelle Wissenschaftliche Weiterbildung (KWW) der Universität Stuttgart
  • Lehrbeauftragte an der Universität Stuttgart im Bereich SQ seit SoSe 2013

Themenschwerpunkte

  • Mediation, Moderation
  • Konfliktberatung (Coaching)
  • Konflikt- & Kommunikationstraining (Seminare, Workshops, Vorträge)


 

Andreas Jirka

„Gemeinsam sind wir mehr als lediglich die Summe der einzelnen.“

Gerade in Zeiten zunehmender Sprachverkümmerung ein Bewusstsein für gute Ausdrucksfähigkeit zu schaffen und so zu eloquenter Ausdrucksweise anzuregen, sowie zu mehr Respekt und guten Manieren einzuladen ist mein Anliegen.

Qualifikation

  • Physiker, Studium an der Universität Stuttgart
  • Fortbildungen und Seminare in den Bereichen Life Leadership, Zeitmanagement, moderne Verkaufs- und Kundenbindungsstrategien, professioneller Kundenservice, Beziehungsmanagement, Kommunikation und Rhetorik, Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktlösung, Intervention, Mentorierung, Qualitätsentwicklung
  • Rede- und Kommunikationstraining an der Universität Stuttgart seit SoSe 2006

Themenschwerpunkte

  • Rede- und Kommunikationstraining insbesondere in den Ingenieur- und Naturwissenschaften
  • Schlagfertigkeit entwickeln
  • Mentales Training
  • Teamentwicklung und Teamsynergie
  • Führungskräfteentwicklung


 

Jochen Koppenhöfer

Qualifikation

  • Physiotherapeut, Manualtherapeut
  • Sektoraler Heilpraktiker in der Physiotherapie
  • Mathematiklehrer, Buchautor
  • Studium Maschinenwesen, Ernährungswissenschaften und Lebensmitteltechnologie
  • C-Trainer Leichtathletik
  • 10 DM + 2 WM Titel Leichtathletik, Rasenkraftsport

Themenschwerpunkte

  • Mathematik
  • Biomechanik
  • Prävention und Rehabilitation
  • Stress und Burnout
  • Heart rate variability
  • Work life balance


 

Andreas C. Lazar

Qualifikation

  • Seit 2014 Beamter bei der EU-Kommission in Luxemburg
  • 2010-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Berufs-, Wirtschafts- und Technikpädagogik der Uni Stuttgart
  • 2010 Diplom-Gewerbelehrer Uni Stuttgart (Technikpädagogik mit Schwerpunkt Informatik und Politikwissenschaft)

Themenschwerpunkte

  • Rhetorik, Argumentation, Debattieren


 Erika Magyarosi_neu

Erika Magyarosi

www.wissenspuls.de

Qualifikation

  • Dipl. phil. M.A. Erika Magyarosi, geb. 1980, studierte Soziologie und Philosophie an der Universität Tübingen sowie an der Babes-Bolyai Universität in Rumänien
  • Seit 2009 ist Frau Magyarosi als Dozentin und Trainerin für eine Vielzahl an Universitäten, Wirtschaft und Politik tätig

Themenschwerpunkte

  • Ihre Gebietsfelder sind: Gedächtnistraining, Rhetorik, Wissenschaftliche Präsentation, Kommunikation, Lerntechniken, Speed Reading, Interkulturelle Kompetenz, Projekt- und Zeitmanagement
  • Berufserfahrung im Projektmanagement und als PR Referentin sowie als Dolmetscherin


 

Irene Merdian

Qualifikation

  • Fernstudium „Bildungsmanagement an Hochschulen in Osteuropa und China“
  • Weiterbildung zur Interkulturellen Trainerin und Beraterin
  • Diplom in Erziehungswissenschaften, Freiburg 2008
  • Fernstudienkurs „Methodik und Didaktik des fremdsprachlichen Deutschunterrichts“, Goethe Institut München

Themenschwerpunkte

  • Gender / Gleichberechtigung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Diversity
  • Deutsch als Fremdsprache


 

Ilka Metzner

www.ilkametzner.de

Qualifikation

  • Ausbildung zur Schauspielerin an der Universität Mozarteum in Salzburg / Österreich
  • Ausbildung in Viewpointtraining, Körper-, Stimm- und Improvisationstraining bei Anne Bogart/ Sitz Company USA
  • Kommunikationstraining und Coaching bei Claudia Heilmeyer
  • Sprechtraining bei Joosten Mindrup, Viola Schmidt und Constanze Kämpfe
  • Kempo, Yoga und Qi Gong bei Mario Freivogel

Themenschwerpunkte

  • Präsentationstraining / Praktische Rhetorik
  • Stimmtraining
  • Kommunikationstraining
  • Schauspieltraining
  • Viewpointtraining


ElkeMüller

Elke Müller

www.compass-international.de

Seit 1996 beschäftigt sich Elke Müller als interkulturelle Trainerin und Coach mit den unterschiedlichsten Kulturtheorien und den Auswirkungen von (kultureller) Vielfalt auf das (Arbeits-)Leben.

Der Umgang mit (kultureller) Vielfalt stellt für Unternehmen und Organisationen eine Herausforderung und eine große Bereicherung gleichermaßen dar. Eine Bereicherung in der Zusammenarbeit ist Diversity immer dann, wenn sich die Beteiligten der Unterschiede bewusst sind und diese im positiven Sinne nutzen.

 Qualifikation

  • Betriebswirtin
  • Diverse Weiterbildungen „Erlebnis- und Erfahrungsorientiertes Lernen“/ Accelerated Learning/ „Lernen mit allen Sinnen“, METALOG academy
  • Ausbildung zur systemischen Beraterin/ Coach am Odenwald-Institut
  • Ausbildung ‚Relationale Organisation- und Teamentwicklung’, Institut für Relationale Beratung und Weiterbildung Sonja Radatz, Wien / Hamburg

Themenschwerpunkte

  • Interkulturelles Training (Kulturübergreifend – Workshops, Trainings, Vorträge)
  • Virtuelle, internationale Zusammenarbeit
  • Diversity-Management (Workshops, Prozessbegleitung, Vorträge)
  • Teamentwicklung
  • Organisationsentwicklung


 

Dennis Müller

Qualifikation

  • Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie
    am Schulz von Thun-Institut für Kommunikation
  • Studium der Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern
  • Ausbildung zum Dipl.-Verwaltungswirt an der FH Ludwigsburg

Themenschwerpunkte

  • Kommunikations- und Teamtrainings, Gesprächsführung, Gruppendynamik


 

Thomas Richter-Alender

Qualifikation

  • Theologe
  • Hochschulseelsorger am Ökumenischen Zentrum der Universität Stuttgart
  • Direktor im Deutschkolleg Stuttgart

Themenschwerpunkte

  • Interkulturelles Training
  • Soziales Engagement


Dieter Schart

Qualifikation

  • Studium der Theologie, Philosophie und Erziehungswissenschaften mit Hochschulexamen (Halle/S, Berlin-West)
  • Tätigkeiten: Dozent für Theologie (bis 1968), Leiter der Abteilung für Industriepädagogik/Industriejugend Akademie Bad Boll, Parallel dazu Lehrbeauftragter für Industriepädagogik an der Universität Tübingen
  • Ab 1978 Studentenpfarrer Universität Stuttgart und Lehrauftrag „Mensch und Arbeit“
  • Lehrauftrag an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Informatik Heilbronn (Unternehmensethik). Seit 2004 Ehrenbürger der Hochschule Heilbronn.

Themenschwerpunkte

  • Unternehmensethik, Schlüsselqualifikationen für die Arbeit im Unternehmen
  • Philosophisch - theologische Grenzgebiete und deren Bedeutung für die Bewältigung gegenwärtiger Herausforderungen.


Thomas H. Schiffmacher

Personal- und Theater Coach, Dozent, Autor

„Ich coache alle, von der Putzfrau bis zum Boss und zwar solange, bis Sie sich gegenseitig wertschätzen! “

Meine Workshops und Seminare sind interaktiv angelegt. Meine persönliche Zielsetzung: Die Teilnehmer zeitnah in die authentische Eigenständigkeit zu entlassen.

Qualifikation

  • Dozent an Hochschulen, u.a. Berlin, Bochum, Stuttgart, Prag, Zürich
  • u.a. in Künstler- und Studenten-Coaching, Schauspiel-Training, Autoren- und Regie-Training/Coaching, Dozenten-Training/Coaching
  • Leiter eines Ausbildungsinstituts für Theater und Pädagogik im Saarland
  • Trainer, Coach, Dozent für Einzelpersonen und Teams
  • u.a. in individuellen Lebens- und Berufssituationen, Führungsrollen und Aufgaben, Karriereplanung, Veränderungsprozesse, Konfliktsituationen…
  • Ich bin weiterhin als Vorleser und Autor eigener Geschichten, sowie tschechischer und deutscher Literatur unterwegs

Themenschwerpunkte

  • Coaching und Beratung (siehe Leitspruch)
  • Kommunikationstraining (Workshops, Seminare...)
  • "Augen auf, lächeln und durch!" (Interaktives Präsentationstraining)
  • "Stellen Sie sich vor..." (Vorstell-Training/Coaching)
  • "Abschließend will ich sagen..." (Vortrags-Training/Coaching)
  • "Schneewittchens Sarg?" (Wahrnehmungstraining, Workshop/Seminar)
  • "Was, ich habe nur eine Minute?" (Elevator-Pitch-Training, Workshop/Seminar)


Caroline Schilling

Achtsamkeitstrainerin und Redakteurin

www.ifam-achtsamkeit-mbsr.de

Qualifikation

  • Langjährige Tätigkeit in Kommunikation / Public Relations u a. im Hatje Cantz Verlag und als Redakteurin
  • Ausbildung und Weiterbildungen in MBSR- Mindfulness Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) über 30-jährige Meditationspraxis
  • Studium der Germanistik, Kunst- und Medienwissenschaft, Anglistik/Amerikanistik an der Universität Konstanz

Themenschwerpunkte

  • Achtsamkeitstraining und Meditation
  • Prävention und Rehabilitation: Stress und Burnout
  • Work Life Balance
  • Kommunikation
  • Schreib-und Textkompetenz


Dr. Peter Schlötter

Qualifikation

  • Dr. rer. pol., Dipl.-Ing. mach.
  • Unternehmensberater im Bereich der Kommunikations­entwicklung/ Coaching, Psychotherapeutischer Begleiter
  • Lehrbeauftragter an der Universität Stuttgart und am KIT
  • Publikationen: Das Spiel ohne Ball im Unternehmen, Stuttgart 2006
                          Vertraute Sprache und ihre Entdeckung, Heidelberg 2005

Themenschwerpunkte

  • Qualitätssicherung von Kommunikation – Das Spiel ohne Ball im Unternehmen
  • Erfahrungsgestützte Methoden, Kommunikations-Tacho, Systemaufstellungen
  • Lehrformat „Kommunikationslabor“


 Sebastian Schmidt Profilbild

Sebastian Schmidt 

Qualifikation

  • Kunsttherapeut
  • Psychotherapeut HPG
  • Freizeitpädagoge
  • Künstler
  • Männercoach
  • Begleiter von Visionssuchen in der Wildnis (www.kunstwerkstattmobil.de)

Themenschwerpunkte

  • Freie Kunst als Medium der Selbstreflexion
  • Wahrnehmung und Vertrauen in die eigenen Intuition
  • Einzel- und Gruppenarbeit


 

Dr. Achim Schmitz

www.frieden-achim-schmitz.de

Qualifikation

  • Trainer für Gewaltfreiheit
  • Sozialwissenschaftler
  • Sozialpädagoge (FH)

Themenschwerpunkte

  • Friedens- und Konfliktforschung
  • Training für Gewaltfreiheit
  • Friedensbildung


 Marko Scholz

Marko Scholz

 http://markoscholz.com/

Qualifikation:

  • Studium der Instumental- (Gesangs-) Pädagogik an der Kunstuniversität Graz
  • Gesangsausbildung bei Prof. Ludovic Konya (KU Graz) und Sonja Kandels (Minor Music)
  • Künstlerisches Hauptfachdiplom (Universität der Künste Berlin)
  • Sänger und Band-Coach ua. mit Musikern von Max Raabe und Palastorchester
  • Vocal Coach von Oliver Wimmer, Gewinner von Starmania, ORF 2009

Themenschwerpunkte:

  • Vocal Coaching & Funktionelle Stimmentwicklung
  • Beratung bei Stimmstörungen und Heiserkeit
  • Beratung bei Schwierigkeiten im Auftritts- und Präsentationsbereich


 Sühl-Strohmenger

Dr. Wilfried Sühl-Strohmenger

 www.informationskompetenz.org

Qualifikationen

  • Studium der Erziehungswissenschaft, Wiss. Politik, Germanistik und Geschichte
  • Dr. phil.
  • Wissenschaftlicher Bibliothekar (bis 2015), danach freier Dozent
  • Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik
  • Ausbildung zum Schreibberater (CAS Academic Writing Winterthur 2015/16)
  • Lehraufträge Uni Freiburg, Wien, Zürich und an weiteren Hochschulen
  • Publikationstätigkeit als Herausgeber und Autor von Büchern und Artikeln

Themenschwerpunkte

  • Wissenschaftliches Schreiben in Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Schreibprozessbegleitung bei Abschlussarbeiten
  • Förderung von Informationskompetenz
  • Individuelles Wissensmanagement
  • Kulturelle Bildung