VWI Fachgespräche

10. VWI Fachgespäch am 30. September 2015

Das 10. Verkehrswissenschaftliche Fachgespräch, organisiert durch das Verkehrswissenschaftliche Institut der Universität Stuttgart, welches sich mit dem Thema Gleisqualität – Zustandsüberwachung und Abbildung befasste, fand am 30. September am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen der Universität Stuttgart statt. An diesem nahmen Vertreter aus verschiedenen Forschungseinrichtungen und der Industrie teil.

Thema

Gerade für Eisenbahninfrastrukturunternehmen ist es wichtig, den aktuellen Zustand der Gleisqualität zu kennen und deren zukünftige Entwicklung abzuschätzen, um gezielt wirtschaftlich sinnvolle Instandhaltungsmaßnahmen planen zu können. Die Gleisqualität kann sowohl für ein ganzes Schienennetz als auch über vergleichsweise kurze Streckenabschnitte mittels unterschiedlicher Methoden bestimmt werden. Betrachtet man den Zustand und die Entwicklung der Gleisqualität, müssen nicht nur interne Einflussfaktoren, wie beispielsweise die Regelmäßigkeit von Instandhaltungsmaßnahmen und deren Qualität beachtet werden, sondern auch externe Einflussfaktoren, wie die Errichtung neuer Bauwerke entlang einer Eisenbahnstrecke.

Programm

Programm der Veranstaltung

Präsentationen

Die PDF-Dateien der folgenden Präsentationen sind passwortgeschützt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Sebastian Rapp.

Ullrich Martin:
Begrüßung und Einführung in das Thema

Sebastian Rapp; Ullrich Martin; Bo Wang:
Punktuelle Instabilitäten am bestehenden Bahnkörper in Schotterbauweise

Christian Moormann; Julian Lehn:
Geotechnische Aspekte zur Gleislagequalität unter dynamischer Einwirkung

Sabine Antrack:
Einfluss von externen Einwirkungen auf die Bildung von punktuellen Instabilitäten und deren Ursachenbekämpfung

Bernhard Lechner; Duo Liu; Stephan Freudenstein:
Dynamische Rad-Schiene Kräfte im Bereich von Unstetigkeitsstellen

Giuseppe Staccone:
Georadarmessungen zur Erkundung des geotechnischen Zustands von Eisenbahnstrecken

Harald Garrecht:
Zerstörungsfreie Prüfung heterogener Strukturen

Bo Wang; Ullrich Martin; Sebastian Rapp:
Abbildung des Schotterverhaltens mittels der Diskreten Elemente Methode