Dipl.-Kfm. t.o. Ulrich Rentschler

Vorname: 
Ulrich
Nachname: 
Rentschler
Akademischer Grad: 
Dipl.-Kfm. t.o.
Status: 
Akademische(r) Mitarbeiter/-in
Anschrift
Zimmer: 
3.142
Pfaffenwaldring 7
70569 Stuttgart
Telefonnummer: 
+49 (0)711 - 685 - 66825
Fax: 
+49 (0)711 - 685 - 66666
Spezielle Schwerpunkte: 
  • Angemessenes Grundangebot im ÖPNV
  • Güterverkehre via Gleisanschlüsse

 

Werdegang: 
  • Seit 2010: Elternzeitvertetung am Dekanat der Fakultät 2 Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Universität Stuttgart
  • 2009 - 2010: Elternzeit
  • 2006 - 2008: Stellvertreter des Institutsleiters (Elternzeitvertretung)
  • Seit 2002: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen der Universität Stuttgart (IEV)
  • 1999 - 2002: Projektingenieur und Projektleiter bei der TransTec Consult GmbH Hannover
  • 1998 - 1999: Sachbearbeiter Verkehr beim 28. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart
  • 1991 - 1997: Studium der technisch oriententierten Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Stuttgart und Alicante (Schwerpunktfächer Verkehrswesen, Privatrecht, Betriebswirtschaftliche Planung und Finanzwirtschaft), Abschluß als Diplom-Kaufmann (Diplomarbeit: "Nutzerbefragung zur Bewertung der Pünktlichkeit im Nahverkehr am Beispiel der S-Bahn Stuttgart")
  • 1989 - 1991: Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Commerzbank AG, Filiale Heilbronn

 

Mitgliedschaft: 

CPD (Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands e.V.)

DMG (Deutsche Maschinentechnische Gesellschaft - Forum für innovative Bahnsysteme)

DVWG (Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V.)

SGN (Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung)

VDEI (Verband deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V.)

Veröffentlichungen: 

  • Martin, Ullrich; Retzmann, Martin; Rentschler, Ulrich; Podolskiy, Igor: Untersuchung zur Belastung von Lokführern im Eisenbahnbetrieb. In: ETR – Eisenbahntechnische Rundschau, 60 (2011) 11, Seiten 28 - 32.(Link)

Allgemeine Tätigkeiten:

  • Auftrags- und Vertragsmanagement samt Verhandlungen
  • Beseitigung von Speiseresten
  • Finanzmanagement (Debitoren)
  • Management Telekommunikation
  • Vertretung Akademische Oberrätin