Agility Lab

Das neu geschaffene Agility Lab ist eine innovative Querstruktur der Zentralen Verwaltung. Zum Angebot gehört unter anderem ein "One-Stop-Shop"-Service für die beiden Exzellenzcluster.

Als neuartige Querstruktur der Zentralen Verwaltung bietet das Agility Lab im Sinne eines "One-Stop-Shops"-Service aus einer Hand für die beiden Exzellenzcluster sowie die daran beteiligten Fakultäten. Darüber hinaus versteht sich das Agility Lab als Think Tank und Impulsgeber für Agilität und Flexibilität in der Zentralen Verwaltung.

Als Querstruktur versteht sich das Agility Lab als ein offenes Ökosystem, das jenseits der traditionellen Verwaltungsorganisation in der Vision der Universität als intelligentes System neuartige Verwaltungseinheiten und Verwaltungsprozesse erprobt.

Wer wir sind, was uns antreibt und wie wir arbeiten.

02:33
© Universität Stuttgart

Das AGILITY LAB der Universität Stuttgart. Wer wir sind, was uns antreibt und wie wir arbeiten.

An der Universität Stuttgart finden wir, dass exzellente Wissenschaft exzellente Unterstützung braucht. Deshalb gibt es das Agility Lab, das als innovative Querstruktur in der Zentralen Verwaltung wie ein Start-up agiert.

Unsere Geschäftsidee ist: Das Agility Lab unterstützt die Zentrale Verwaltung auf dem Weg zur agilen Transformation.

Unser Anliegen ist dabei nicht nur, mit agilen Ansätzen Serviceorientierung und Kundenzufriedenheit in den Fokus zu bringen. Wir möchten auch, dass die Zentrale Verwaltung ein Ort wird, an dem sich Menschen begegnen, austauschen und gerne zusammenarbeiten!

Wir helfen dabei, den Informationsaustausch zwischen zentralen und dezentralen Einheiten strukturierter und damit schneller und effektiver zu machen. Das bedeutet vor allem, vorhandenes Wissen besser aufbereitet und einfacher verfügbar zu machen.

Als Think Tank ist das Agility Lab immer auf der Suche nach neuen Ideen, wir entwickeln Prototypen und stoßen Projekte an!

Flexible, cross-funktionale Teams bearbeiten dabei ganz verschiedene Projekte: Zum Beispiel einen Protoypen für ein interaktives Dienstreiseportal mit Chatbot. Oder wir unterstützen das Bauherrenprojekt der Universität bei der Einführung eines agilen Projektmanagements.

Wir realisieren Digitalisierungsprojekte wie z.B. den roll-out eines Kollaborationstools. Und wir erproben agile Raumkonzepte, wie z.B. eine PopUp-Besprechungsecke mit Kaffeebar.

Und dabei sind wir immer auf der Suche nach Euch, potentiellen Partnern für neue Projekte, Konzepte und Ideen! Als offenes Ökosystem ist das Lab ein Ort für kreative Köpfe aus Wissenschaft, Verwaltung und der Industrie, die mit uns etwas bewegen wollen.

Neugierig geworden? Sprecht uns an, wir freuen uns auf Input, Austausch und noch mehr Ideen!

Reibungslose und effiziente Abläufe etablieren

Das mittelfristige Ziel ist neuartige Arbeitsprozesse, -strukturen und intelligente Datenbanksysteme für das Verwaltungshandeln zu entwickeln und zu erproben. Dabei sollen reibungslose, effiziente Abläufe etabliert und eine konsistente, schnelle Lösungsfindung für spezifische Fragestellungen aus den Clustern ermöglicht werden. Darüber hinaus pflegt das Agility Lab eine intensive Kommunikation in die Universität hinein und unterstützt aktiv beim Change Management.

Wir bieten:

  • Angebote für Exzellenzcluster
  • Angebote zum Thema Agilität

Team

 

Agility Lab

Keplerstrasse 7, 70174 Stuttgart

Zum Seitenanfang