Dieses Bild zeigt

Gesundheitsmanagement

Wir unterstützen mit Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, beraten in Fragen der Suchthilfe, des betrieblichen Eingliederungsmanagements und bei Konflikten.

Wo „unigesund" drauf steht, ist Gesundheitsmanagement drin!

Seit 2010 hat die Universität Stuttgart ein eigenes Gesundheitsmanagement. Ziel ist es, gesundheitsschädliche Belastungen zu reduzieren und die Beschäftigten dabei zu unterstützen, ihre Gesundheit zu erhalten und zu stärken.

Präventionsangebote wie Gesundheitskurse oder Aktionen zu Bewegung, Ernährung und Entspannung bieten individuelle Möglichkeiten der Gesundheitsförderung. Verschiedene Beratungsangebote zu Themen wie Suchthilfe, Betriebliches Eingliederungsmanagement oder Konfliktmanagement unterstützen sowohl Beschäftigte als auch Führungskräfte bei neuen oder anspruchsvollen Situationen und Herausforderungen.

"Beteiligung leben" lautet eine wesentliche Erfolgsbedingung für nachhaltige Gesundheitsförderung. So sind alle Beschäftigten der Universität eingeladen und aufgefordert, die Universität als gesunde Arbeits- und Lebenswelt weiterzuentwickeln.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Vogel
 

Pauline Vogel

Gesundheitsmanagement

Dieses Bild zeigt Lönhoff
 

Johanna Lönhoff

Gesundheitsmanagement