Wege zu einem klimaneutralen Energiesystem für Deutschland

18. Januar 2022, 19:00 Uhr

vhs-Vortragsreihe "Fragen an die Wissenschaft"

Zeit: 18.01.22, 19:00 – 20:30 Uhr
Download als iCal:

Im Rahmen der vhs-Vortragsreihe "Fragen an die Wissenschaft" spricht Professor Kai Hufendiek, Leiter des Instituts für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) der Universität Stuttgart, über das Thema "Wege zu einem klimaneutralen Energiesystem für Deutschland – Lösungsmöglichkeiten und Auswirkungen".

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Ziele zu definieren, reicht aber nicht, wir müssen sie umsetzen. Hier spielen technische Innovationen eine zentrale Rolle, aber auch gesellschaftliche Präferenzen und die eingesetzten politischen Instrumente. Am Ende gibt es verschiedene Optionen, wie eine Transformation unseres Energiesystems hin zu einem klimaneutralen System gelingen kann.

Eine wichtige Rahmenbedingung, die oft übersehen wird, ist, dass das Energiesystem in seiner Komplexität weiterhin sicher, zuverlässig und effizient funktionieren, unsere Wirtschaft wettbewerbsfähig bleiben und unser Wohlstand erhalten bleiben muss. Wir widmen uns den Fragen, was mögliche Transformationspfade sind und wie sich diese auswirken. Wie können wir Folgen für die Zukunft wissenschaftlich fundiert abschätzen?

Der Eintritt ist kostenlos. Der Vortag findet in Präsenz statt und wird zusätzlich live gestreamt. Wenn Sie in Präsenz teilnehmen möchten, müssen Sie sich anmelden. Ausführliche Informationen finden Sie auf der vhs-Webseite.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28
70173  Stuttgart
Zum Seitenanfang