24.06.

24. Juni 2021, 17:00 Uhr

University Buildings and Experimental Environments

Vortrags- und Gesprächsreihe "Co-designing an integrative (demonstrator) laboratory"

Zeit
24. Juni 2021, 17:00 Uhr

Panel discussion: University Buildings and Experimental Environments Accounting for Matters of Concern and Future More-than-Human Needs 

Dr. Marie Davidová (Welsh School of Architecture)
Prof. Dr. Sampsa Hyysalo (Aalto University Helsinki)
Prof. Dr. Silke Langenberg (ETH Zurich)

Moderation: Dr. Yana Boeva (IntCDC)

Hinweis: Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. 

Zur Vortrags- und Gesprächsreihe:
Das Exzellenzcluster "Integrative Computational Design and Construction for Architecture" (IntCDC) verfolgt das Ziel, das volle Potenzial digitaler Technologie zu nutzen und das Planen und Bauen in einem integrativen und interdisziplinären Ansatz neu zu denken. Ein erster Test wird das neue Laborgebäude der Universität Stuttgart für Konstruktionsrobotik sein. Im Zentrum steht dabei "Co-Design" als leistungsfähige grundlegende Methodik, um Methoden, Prozesse und Systeme miteinander zu verbinden anstatt in abgegrenzten Disziplinen und Gewerken zu denken. In der Vortragsreihe beleuchten wir daher "Co-Design" aus verschiedenen Perspektiven und fragen, welche Potenziale, Herausforderungen und Implikationen diese Art der Integration entfalten kann. Was braucht es, um eine klimaneutrale, faire und inklusive Baukultur mit Hilfe von integrativen und computergestützten Entwurfsprozessen auf den Weg zu bringen? Wie können wir einen transformativen Wandel für nachhaltige Universitäten mitgestalten?

Die Vortrags- und Gesprächsreihe "Co-designing an integrative (demonstrator) laboratory" ist eine Veranstaltung des Exzellenzclusters "Integrative Computational Design and Construction for Architecture" (IntCDC) in Kooperation mit dem Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT) der universität Stuttgart.

Meeting Link & Veranstaltungswebseite 

Online Veranstaltung
Zum Seitenanfang