20.03.

20. März 2018

Tagung: Brücken ins Studium - Orientieren, qualifizieren, fördern

Eine Veranstaltung des MINT-Kollegs Baden-Württemberg, einer Verbundeinrichtung der Universität Stuttgart und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Zeit
20. März 2018 12:00 Uhr bis 21. März 2018 16:00 Uhr

Die Tagung steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die inhaltliche und strukturelle Gestaltung der Studieneingangsphase mit Blick auf die nachhaltige Verbesserung des Studienerfolgs. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer eröffnet die Tagung mit einem Grußwort. Einen einführenden Keynote-Vortrag wird Prof. Horst Hippler, Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) halten.

Themenschwerpunkte
Orientierung und Beratung: Studienorientierungsprogramme an deutschen Hochschulen
Qualifizierung: Maßnahmen und Methoden für eine erfolgreiche Studieneingangsphase
Förderung: Förderprogramme als maßgeblicher Faktor für den Studienerfolg

Zielgruppe
Die Tagung richtet sich an Hochschulleitungen, Studiendekaninnen und Studiendekane, Lehrende aller Fachrichtungen, Projektverantwortliche (z.B. Fonds Erfolgreich Studieren in Baden-Württemberg, Qualitätspakt Lehre) und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Studienberatung, in Studienorientierungsprogrammen sowie verwandten Projekten und Initiativen im Bildungsbereich und an weitere Interessierte aus dem Hochschulbereich. Auch Lehrerinnen und Lehrer von Schulen sind herzlich willkommen.

Mehr Informationen zum Tagungsprogramm unter www.mint-kolleg-tagung.de.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Die Anmeldung ist bis zum 31. Januar 2018 auf der Tagungswebseite möglich.

Haus der Wirtschaft Stuttgart
Willi-Bleicher-Straße 19
70174  Stuttgart