16. Februar 2022, 15:00 Uhr

Josy, der persönliche Begleiter

Personalisierte Begleiter als Alltagshilfe von pflegebedürftigen und älteren Menschen

Zeit: 16.02.22, 15:00 – 16:00 Uhr
Referent/in: Franziska Braun, M.A. Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT, Universität Stuttgart
Download als iCal:

Die Online-Schulung wurde auf 16. Februar 2022 verschoben.

Pflegebedürftige oder ältere Menschen sind oft einsam und sehnen sich nach sozialen Kontakten. Das Gefühl von sozialer Isolation - oft noch verstärkt durch Extremsituationen wie die Covid-19-Pandemie - hat erwiesenermaßen Einfluss auf den Lebenswillen und die psychische Gesundheit betroffener Personen. Hinzu kommt die Überlastung von Pflegepersonal und Angehörigen, die den Bedürfnissen der pflegebedürftigen Personen nicht immer in vollem Umfang gerecht werden können.

Hier schlägt die Stunde von Josy, einem emotional ansprechenden und leicht bedienbaren sozialen Begleiter. Josy lässt sich auf individuelle Bedürfnisse einstellen, erleichtert den Alltag und erfüllt die Sozialfunktionen komplexer und teurer Begleitroboter – mit einem entscheidenden Unterschied: Josy ist kostengünstig.
Josy ist ein emotional ansprechendes und leicht bedienbares Werkzeug. Auf Basis eines handelsüblichen Tablets erkennt Josy Emotionen und geht interaktiv auf seine Nutzerin oder seinen Nutzer ein.

In der Online-Schulung des Leistungszentrum Mass Personalization lernen Sie "Josy" und die Technologie dahinter kennen und erhalten Einblick in Methoden zur Nutzeranalyse und Personalisierbarkeit von emotionssensitiven Technologien.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Leistungszentrum Mass Personalization. Eine Kooperation der Universität Stuttgart mit der Fraunhofer-Gesellschaft und der Industrie mit dem Ziel, Verfahren, Produktionssysteme und Geschäftsmodelle zur kosteneffizienten Herstellung personalisierter Produkte zu entwickeln.

Kostenlose Anmeldung 

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, IT sowie Angehörige von pflegebedürftigen Menschen.
Josy
[Bild: Fraunhofer IAO, Stuttgart]
Zum Seitenanfang