27.07.

27. Juli 2018

Digitalisierung: Läuft!

Expertennetzwerk joggt bei „Digitalisierung: Läuft!“
Lauftag am 27. Juli: Jeder kann mitmachen!

Zeit
27. Juli 2018 11:35 Uhr

Expertennetzwerk joggt bei „Digitalisierung: Läuft!“
Lauftag am 27. Juli: Jeder kann mitmachen!

Joggen und Netzwerken – das ist der Grundgedanke des Digitalisierungslaufs mit Marathon-Experte Jürgen Mennel (Ex-Vizeweltmeister über 100 km) Unter dem Motto „Digitalisierung. Läuft!“ findet der Auftakt zum Lauftag am Freitag, 27. Juli, am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) statt – und jeder kann mitmachen! Bei der Veranstaltung geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um den Wissenstransfer und den Austausch in Sachen Digitalisierung. Der Lauf wird im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der Landesregierung Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration organisiert.

Zeit:           27.07., 11.35 Uhr
                  Start des 5 km Hauptlaufes (Rundkurs) zwischen Fraunhofer IAO und HLRS.

Ort:            Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO,
                  Nobelstraße 10, Campus Vaihingen

Alle Interessierten können teilnehmen!

Der Rundkurs ist fünf Kilometer lang und das Tempo wird so gewählt, dass jeder mithalten kann. Wer am Ende mehr Gas geben möchte, kann einen Endspurt im angrenzenden Uni-Stadion hinlegen. Teilnehmer sind Vertreter aus verschiedensten Technologieclustern, Unternehmen, Kommunen und digitalen Start-ups. Gegen 12.30 Uhr fällt dann der Startschuss für einen Staffellauf nach Tübingen, wo Landesinnenminister Thomas Strobl im Zieleinlauf den Staffelstab übernimmt.

Parallel zum Staffellauf findet ein Innovations-Workshop der Digitalakademie@bw mit den kommunalen Spitzenverbänden, Rechenzentren, der Führungsakademie BW und dem Fraunhofer IAO statt. Die Universität Stuttgart ist mit dem Höchstleistungsrechenzentrum (HLRS) und weiteren Einrichtungen beteiligt.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Lauf am 27. Juli, Etappe 1/3