Der genetische Fingerabdruck – Molekularbiologie in der Kriminalistik

30. Juni 2022

Wissen schafft Wandel
Stuttgarter Wissenschaftsfestival 2022

Zeit: 30. Juni 2022
Weitere Termine: 1. Juli 2022
  Beginn der Workshops ab 10 Uhr alle zwei Stunden, Dauer ca. 60 Minuten
Download als iCal:

Molekularbiologie in der Kriminalistik

Molekularbiologie ist spannend und auch ausgesprochen komplex.

Das LaboraTri der PSE bietet als außerschulischer Lernort praxisorientierte Zugänge für molekularbiologische Methoden.

In diesem Workshop erhalten die Nachwuchsforscher*innen DNA-Proben vom Tatort eines Mordes sowie von drei Verdächtigen. Sie führen eine Gel-Elektrophorese durch und identifizieren den Täter anhand des dabei entstandene Bandenmusters.

Im Rahmen des Stuttgarter Wissenschaftsfestivals 2022 präsentieren sich die Hochschulen und Universitäten der Region Stuttgart unter dem Motto „Wissen schafft Wandel“. Unter dem Dach des Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart e.V., verwandeln sie den Stadtgarten am 30. Juni von 10 bis 18 Uhr und am 1. Juli 2022 von 10 bis 15 Uhr in einen Ort der „Wissenschaft zum Anfassen“. An über 30 Stationen erhält man hier Einblicke in aktuelle Forschung und Projekte, erfährt mehr zu möglichen Berufsbildern und kann einen Blick in die Welt der Zukunft werfen.

Hochschul- und Wissenschaftsregion Stuttgart e.V.
Stadtgarten
Innenstadt Campus
Keplerstrasse
70174  Stuttgart

Link: Mehr Informationen 
Zum Seitenanfang