Bit-Archäologie

16. März 2024, 09:00 Uhr

Symposium des Computermuseums der Universität Stuttgart

Zeit: 16. März 2024, 09:00 Uhr
Veranstaltungssprache: deutsch
Modus (Ort): Präsenzveranstaltung
Veranstaltungsort: Universität Stuttgart
Campus Vaihingen
38.04
Universitätsstr. 38
70569  Stuttgart
Download als iCal:

Symposium anlässlich der Einweihung der neuen Museumsräume des Computermuseums

Das Symposium verbindet Führungen durch die neuen Museumsräume mit Vorträgen zum Themenfeld historischer Rechenmaschinen und Computer.

Die Vielfalt der Forschung und der Re-Engineering-Aufgaben in diesem Bereich wird in den Vorträgen deutlicht. Die Vorträge widmen sich auch dem Nachbau der Z1 und seiner Restaurierung. Ein weiterer Fokus richtet sich auf die universitären Sammlungen, zu denen sich das Computermuseum zählt und beleuchtet Sammlungsgeschichten und neue Konzepte. 

Anmeldung & Programm 

Computermuseum Universität Stuttgart
Die Ringkerne sind in einer Matrix angeordnet. Durch jeden Kern führen 5 Cu-Lackdrähte.  Jeder Kern ist ca 4mm groß und speichert ein Bit.
Magnet-Ringkernspeicher eines elektronischen Tischrechners aus dem Jahr 1971
[Bild: Computermuseum der Universität Stuttgart]
Zum Seitenanfang