15.06.

15. Juni 2020

Abgesagt: Auf der Suche nach der Weltformel

Gastvortrag von Prof. Gernot Münster, Westfälische Wilhelms-Universität, im Rahmen der Vortragsreihe „Physik die Wissen schafft“

Zeit
15. Juni 2020

Aufgrund der aktuellen Entwicklung, wurde die Veranstaltung ersatzlos abgesagt.

Welches sind die kleinsten Bestandteile der Materie? Welchen Gesetzen gehorchen sie? Und gibt es eine Weltformel? Schon seit langem haben sich die Menschen bemüht, in der Fülle der Erscheinungen die Grundbausteine der Welt und fundamentale Gesetzmäßigkeiten auszumachen. Ausgehend von der Antike zieht sich dieses Bestreben durch alle Epochen der Wissenschaft. In diesem Vortrag werden einige Stationen dieses Themas in der Entwicklung der Physik nachgezeichnet. Dazu gehört auch die Suche nach einer "Weltformel" durch Einstein, Heisenberg und andere. Es wird erläutert, was die heutige Physik mit ihren Quarks und anderen Teilchen hierzu zu sagen hat, und es wird auf die Superstring-Theorie eingegangen, die von einigen Physikern als faszinierender Ansatz zu einer Weltformel betrachtet wird.

Zu Prof. Gernot Münster:

Studium der Physik und Mathematik in Kiel und Hamburg, Diplom (1978) und Promotion (1980) in theoretischer Physik in Hamburg, wiss. Tätigkeiten an den Universitäten Bern und Hamburg und am DESY in  Hamburg,seit 1990 Professor für Theoretische Physik und Direktor des Instituts für Theoretische Physik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Vortragsreihe „Physik die Wissen schafft“ 

Universität Stuttgart
Campus Vaihingen
V53.01
Pfaffenwaldring 53
70569  Stuttgart
Zum Seitenanfang