AEPF-Tagung

21. September 2022

Lehren und Lernen neu gedacht

Zeit: 21. – 23. September 2022
Download als iCal:

Wie kann Schule als Institution auf gesellschaftliche Veränderungen reagieren? Wie können Lehrkräfte Gesellschaftskrisen im Unterricht thematisieren? Angesichts Fragen wie dieser steht die diesjährige Fachtagung der empirischen Pädagogischen Forschung unter dem Motto „Lehren und Lernen neu gedacht – Konsequenzen für das zukünftige Bildungswesen“.

Die Teilnehmer*innen erwartet ein vielseitiges Tagungsprogramm bestehend aus spannenden Vorträgen, Postersessions, lebendigen Diskussionen und einem Gemeinschaftsabend mit Conference Dinner. Die Universität Stuttgart empfängt als Gastgeberin im Hospitalhof rund 200 Teilnehmende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Organisiert wird die Konferenz durch die Abteilung Pädagogik am Institut für Erziehugswissenschaft der Universität Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Kommission Bildungsorganisation, Bildungsplanung, Bildungsrecht (KBBB).

Auf der Webseite des Instituts für Erziehungswissenschaft finden Sie weitere Informationen zur Fachtagung. Bei Fragen wenden Sie sich per E-Mail an Dr. Klaas Macha. 

Tagungsprogramm 

Tagungszentrum Hospitalhof
Büchsenstraße 33
70174  Stuttgart
Abteilung Pädagogik Universität Stuttgart & KBBB
Zum Seitenanfang