Datum: 4. Juli 2017, Nr. 55

Preise für Abschlussarbeiten und Dissertationen

83. Mitgliederversammlung der Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart e.V.

Am Montag, dem 3. Juli 2017 lud die Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart e.V. zur jährlichen Mitgliederversammlung. Sie fand in diesem Jahr am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme der Universität Stuttgart statt. Nach der Eröffnung durch     Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH und erster Vorsitzender der Vereinigung, berichtete Uni-Rektor Prof. Wolfram Ressel über die Lage der Universität.

Die Vereinigung von Freunden der Universität verlieh in diesem Jahr folgende Preise:

Abschlussarbeiten – Preis 1.000 EUR

Fakultät 1:     Architektur und Stadtplanung

Frau Meike Hammer, M. Sc. (Gemeinschaftsarbeit mit Fr. Teiml)
„Flucht|Ankunft|Integration - Begegnungsraum für Geflüchtete & Stuttgarter BürgerInnen“
Professor Markus Allmann, Institut für Raumkonzeptionen und Grundlagen des Entwerfens und 
Professor Peter Cheret, Institut für Baukonstruktion und Entwerfen 1

Frau Tine Teiml, M. Sc. (Gemeinschaftsarbeit mit Fr. Hammer)
„Flucht|Ankunft|Integration - Begegnungsraum für Geflüchtete & Stuttgarter BürgerInnen“
Professor Markus Allmann, Institut für Raumkonzeptionen und Grundlagen des Entwerfens und 
Professor Peter Cheret, Institut für Baukonstruktion und Entwerfen 1 

Fakultät 2:     Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Herr Fabian Jörg, M. Sc.
„Vergleich und Validierung verschiedener Bemessungsansätze für Anschlüsse zwischen Stahl und Beton mit großen Ankerplatten“
Professor Ulrike Kuhlmann, Institut für Konstruktion und Entwurf

Fakultät 3:     Chemie

Frau Franziska Ullwer, M. Sc.
„Untersuchungen zur Struktur-Aktivitätsbeziehung neuartiger Eisen-Hydrid-Katalysatoren“
Professor Bernd Plietker, Institut für Organische Chemie

Fakultät 5:     Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik

Herr Julian de Best, M. Sc.
„Modellierung des Transportnetzes im gestörten Betriebszustand für die zeitreihenbasierte Netzplanung“
Professor Stefan Tenbohlen, Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik

Fakultät 6:     Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie

Frau Katja Legat, M. Sc.
„Gegenüberstellung von Simulationen und Windkanalmessungen vereinfachter Orographien unter Berücksichtigung von Aspekten der Standortauswahl von Windenergieanlagen“
Professor Ewald Krämer, Institut für Aerodynamik und Gasdynamik

Fakultät 7:     Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Herr Alexander Kremer, M. Sc.
„Integration von Lebensdauermodellen in die Berechnung und Simulation der operativen Zuverlässigkeit mit Aussagewahrscheinlichkeit“
Professor Bernd Bertsche, Institut für Maschinenelemente

Fakultät 8:     Mathematik und Physik

Herr Simon Fischer, M. Sc.
„Lernraten für Least-Squares Support Vector Machines“
Professor Ingo Steinwart, Institut für Stochastik und Anwendung

Fakultät 9:     Philosophisch-Historische Fakultät

Frau Sarah Brunstein
„Der Erwerb der L2-Intonation als Herausforderung an die Fremdsprachendidaktik mit einer empirischen Studie zur französischen Intonation im L1-Deutsch Kontext“
Professor Achim Stein, Institut für Linguistik

Fakultät 10:   Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Frau Saskia Geyer, M. Sc.
„Wünsche an demokratische Entscheidungsprozesse und ihre Themenabhängigkeit. Präferenzen bei Themen mit starker und schwacher individueller Wahrnehmung der Betroffenheit“
Professor André Bächtiger, Institut für Sozialwissenschaften

 

Dissertationen – Preis 5.000 EUR

Fakultät 3:     Chemie

Frau Dr. rer. nat. Yvonne Rechkemmer
„Spectroscopic Investigations of the Magnetic Anisotropy of Lanthanide- and Cobalt-Based Molecular Nanomagnets“
Professor Joris van Slageren, Institut für Physikalische Chemie

Fakultät 7:     Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik

Herr Dr.-Ing. Goran Bastian Baer
„Ein Beitrag zur Kalibrierung von Nicht-Null-Interferometern zur Vermessung von Asphären und Freiformflächen“
Professor Wolfgang Osten, Institut für Technische Optik

Fakultät 8:     Mathematik und Physik

Herr Dr. rer. nat. Tobias Steinle
„Ultrafast near- and mid-infrared laser sources for linear and nonlinear spectroscopy“
Professor Harald Giessen, 4. Physikalisches Institut

Diese Mitteilung als PDF-Version

Kontakt

Dieses Bild zeigt Vennemann
 

Birgit Vennemann

Pressereferentin