Datum: 15. November 2016, Nr. 92

Hochschulpolitischer Rückblick, Festvortrag und Ehrungen

Universität lädt zur Jahresfeier 2016

Ihren Mitgliedern und geladenen Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft bietet die Universität auf ihrer Akademischen Jahresfeier am 18. November ein facettenreiches Programm: Die Ansprache von Rektor Prof. Wolfram Ressel und die Grußworte von Akademischem Mittelbau und Studierenden reflektieren auf das vergangene akademische Jahr und geben eine Ausblick auf Kommendes. Außerdem stehen ein Festvortrag und die Verleihung der Ehrensenatorwürde und Ehrendoktorwürde sowie des Lehrepreises der Universität Stuttgart auf dem Programm.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Freitag, 18. November 2016, 16:00 Uhr s.t.
Universität Stuttgart, Campus Stadtmitte,
Keplerstraße 17 (KII), Hörsaal 17.01

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an: hkom@uni-stuttgart.de

Informationen zum Programm: www.uni-stuttgart/jahresfeier

Die diesjährige Festrednerin Frau Prof. Antje Boetius, Tiefseeforscherin und Professorin für Geomikrobiologie an der Universität Bremen, spricht über „Meere und Ozeane: Die Entdeckung der Tiefsee“. Die Trägerin des Gottfried-Wilhelm-Leibniz Preises der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und Vorsitzende der wissenschaftlichen Kommission des Wissenschaftsrats nahm an zahlreichen Expeditionen auf internationalen Forschungsschiffen teil und beschäftigt sich zurzeit vor allem mit Fragen der Auswirkungen  des Klimawandels auf die Biogeochemie und Biodiversität des Arktischen Ozeans.

Verleihung der Ehrensenatorwürde

Die Universität Stuttgart verleiht dem Vorstandssprecher der Stuttgarter Straßenbahnen AG, Herrn Dipl.-Ing. Wolfgang Arnold, die Ehrensenatorwürde in Anerkennung seines langjährigen und erfolgreichen Wirkens im Kuratorium des Informatik-Forum Stuttgart e.V. (infos) und im Verkehrswissenschaftlichen Institut, dessen Vorsitz er im Jahr 2009 übernahm.  Arnolds initiatives und aktives Engagement führte zur Einrichtung der Stiftungsprofessur Schienenfahrzeugtechnik am Institut für Maschinenelemente.

Verleihung der Ehrendoktorwürde

Die Universität Stuttgart verleiht Herrn Prof. Nader Engheta und Frau Prof. Christiane Thalgott die Ehrendoktorwürde. Nader Enghete besetzt den H. Nedwill Ramsey Lehrstuhl an der University of Pennsylvania, einer der Ivy-League-Universitäten in den USA. Er ist einer der weltweit führenden, kreativsten und einflussreichsten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Plasmonik, der Metamaterialien und der Nanooptik. Christiane Thalgott gehört zu den profiliertesten Stadtplanerinnen und Kommunalpolitikerinnen Deutschlands. Sie prägte mit München das Stadtbild einer der größten deutschen Städte und war richtungsweisend für die Städtebaudiskussion in Deutschland.

Verleihung des Lehrepreises

Mit dem neu geschaffenen Lehrepreis würdigt die Universität Stuttgart hervorragende Leistungen und große Einsatzbereitschaft in der Lehre und dokumentiert die strategische Bedeutung exzellenter Lehre für die Universität. Der 2015 erstmals ausgeschriebene Preis wird künftig jährlich vergeben und ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert, das zweckgebunden für die Verbesserung der Lehre zu verwenden ist. Der diesjährige Preisträger wird während des Festaktes der Jahresfeier bekanntgegeben und gewürdigt.