Datum: 7. Juli 2015, Nr. 57

Freunde der Universität im Technologiezentrum

81. Jahresversammlung der Freundesvereinigung

Die Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart e.V. lädt am Donnerstag, dem 16. Juli 2015, zur jährlichen Mitgliederversammlung in das Technologiezentrum zur Technologie-Transfer-Initiative (TTI GmbH) ein. Der Vorsitzende der Freundesvereinigung Dr. Volkmar Denner, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH, wird die Jahresversammlung eröffnen. Anschließend werden die Mitglieder über die Vergabe der Fördermittel informiert. Uni-Rektor Prof. Wolfram Ressel berichtet um ca. 18.30 Uhr über die Lage der Universität. Ab 19.15 Uhr beginnt der Allgemeine Teil, in dessen Rahmen die Vereinigung der Freunde die Preise für den wissenschaftlichen Nachwuchs überreicht.

Den Festvortrag zum Thema „Unterstützung von Existenzgründungen an der Universität Stuttgart: Technologie-Transfer-Initiative (TTI GmbH)“ hält TTI-Geschäftsführer Prof. Bernd Bertsche. Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Mitglieder und Gäste die Möglichkeit, innovative TTI-Firmengründer und ihre Produkte kennenzulernen.

Zeit:     Donnerstag, 16. Juli 2015, 18.00 Uhr
Ort:      Campus Stuttgart-Vaihingen, Technologiezentrum, Nobelstraße 15, Stuttgart

Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen. Wir bitten um Anmeldung unter: hkom@uni-stuttgart.de oder Fax 0711/685-82188
 

Weitere Programmpunkte sind Gruß- und Dankesworte zum Deutschlandstipendium sowie die Ehrung der Mitglieder mit einer 50-jährigen Zugehörigkeit.

Die Freundesvereinigung stellt in diesem Jahr 94.000,- Euro für Projekte der Hochschule zur Verfügung. Gefördert mit insgesamt 54.000,- Euro werden 30 Deutschlandstipendien.

Zuwendungen erhalten auch verschiedene Arbeitskreise des Studium Generale, die Ferienakademie, der Akademische Chor sowie studentische Gruppen. Mit 10.000 Euro bezuschusst die Freundesvereinigung die Förderung wissenschaftlicher Beziehungen.

Mit je 5.000 Euro sind die Preise der Freundesvereinigung für herausragende Dissertationen dotiert. Die Freundesvereinigung der Universität vergibt diese im Jahr 2015 an Dr. Julian Lienhard (Fakultät Architektur und Stadtplanung), Dr. Tarek Hassen Zaki (Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik) und Frau Dr. Sina Zapf (Fakultät Mathematik und Physik).

Den mit je 1.000 Euro dotierten Preis für hervorragende Abschlussarbeiten erhalten Daniel Ummenhofer (Architektur und Stadtplanung), Johanna Amalaswintha Klein (Bau- und Umweltingenieurwissenschaften), Clarissa Dietrich (Chemie), Stefan Strohmaier (Informatik, Elektronik und Informationstechnik), Francesco Romano (Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie), Julian Mack (Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik), Jim Max Magiera (Mathematik und Physik), Elisabeth Winkle-Blickle (Philosophisch-Historische Fakultät) und Axana Albus (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften). 

Weitere Informationen:
Dr. Hans-Herwig Geyer, Universität Stuttgart, Leiter Hochschulkommunikation und Pressesprecher, Tel. 0711/685-82555, E-Mail: hans-herwig.geyer(at)hkom.uni-stuttgart.de

Irmgard Fix, Geschäftsstelle der Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart e.V.,Tel. 0711/811-45519, E-mail: irmgard.fix(at)de.bosch.com