Datum: 29. September 2010, Nr. 101

Deutsch-Kanadische Freundschaft

30 Jahre Austausch: University of Calgary und Uni Stuttgart

Eine erfolgreiche Kooperation feiert Jubiläum: Seit genau 30 Jahren gibt es das Austauschprogramm der Universität Stuttgart mit der University of Calgary. Seitdem haben über 150 Studentinnen und Studenten des Bauingenieur- und Vermessungswesens ein Jahr in der viertgrößten Stadt Kanadas studiert. Am 8. Oktober 2010 feiern das Institut für Baustatik und Baudynamik und die Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Uni Stuttgart gemeinsam mit der University of Calgary das Jubiläum.

Zeit:     8. Oktober, ab 17.00 Uhr
Ort:     Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 9, Hörsaal 9.01
Pressevertreter sind herzlich eingeladen.

An diesem Festakt nehmen ehemalige Austauschstudenten, Vertreter beider Universitäten sowie Gesandte der kanadischen Botschaft und der kanadische Konsul in Stuttgart, Theo Schweiker, teil. Den Festvortrag „Earth Observation by IAG’s Global Geodetic Observing System“ hält Prof. Michael Sideris (Calgary). Die Veranstaltung ist gleichzeitig dem Initiator des Programms, Prof. Ekkehard Ramm, anlässlich seines 70. Geburtstags gewidmet. 2004 verlieh ihm die University of Calgary für sein großes Engagement bei diesem Programm die Ehrendoktorwürde. „Gründungsvater“ auf kanadischer Seite war Prof. Walter Dilger.

Große Nachfrage
Die beiden Initiatoren, Ramm und Dilger, waren beim Start skeptisch, ob es immer gelingen würde, genügend Studierende für ein Auslandsstudium zu begeistern. Das erwies sich jedoch als völlig unbegründet. Die Zahl der Bewerber hat seit dem Start im Wintersemester 1980 die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze weit überstiegen. Keiner der Teilnehmer hat den Auslandsaufenthalt, der bis heute durch Teilstipendien des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) gefördert wird, frühzeitig abgebrochen und viele ausgezeichnete Studienleistungen wurden zur Anerkennung vorgelegt. Zu Beginn des neuen Jahrtausends hat sich die Kooperation dann zu einem echten bilateralen Austauschprogramm weiterentwickelt. Mehr als 60 Studentinnen und Studenten der University of Calgary nutzten seitdem die Möglichkeit in Stuttgart zu studieren. Die deutsch-kanadische Kooperation wird auch auf politischer Ebene wahrgenommen. Im Februar 2010 besuchte eine hochkarätige Delegation der kanadischen Botschaft das Institut für Baustatik und Baudynamik, um sich über das Programm zu informieren.

Weitere Informationen bei Prof. Manfred Bischoff,Tel. 0711/685-66123, e-mail:
bischoff@ibb.uni-stuttgart.de.