Presseinfo 44:  Copyright:

Datum: 24. Juni 2013, Nr. 44

Auszeichnung „Maschinenhaus 2013“ für Universität Stuttgart

Hochschulpreis des VDMA

Die Gemeinsame Kommission Maschinenbau (GKM) der Fakultäten 4 und 7 der Universität Stuttgart gehört zu den sechs Finalisten für den Hochschulpreis des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Dies entschied eine 14-köpfige Jury aus Wirtschaft und Wissenschaft in Frankfurt. Ende Oktober 2013 ermittelt diese Jury sodann den Sieger, der neben dem Preisgeld von 100 000 Euro auch die Auszeichnung „Bestes Maschinenhaus 2013“  erhält. Mit dem Hochschulpreis würdigt der VDMA zukunftsweisende Lehrkonzepte, die den Studienerfolg im Ingenieurstudium erhöhen.

Insgesamt 23 Fakultäten und Fachbereiche der Studiengänge Maschinenbau und Elektrotechnik (Bachelor) hatten sich um den VDMA-Hochschulpreis 2013 beworben. Die sechs bereits als „Maschinenhaus 2012“ nominierten Finalisten erhalten nunmehr in einer zweiten Runde die Gelegenheit, die Jury mit erweiterten Bewerbungsunterlagen zu überzeugen. Neben der Gemeinsamen Kommission Maschinenbau (GKM) der Fakultäten 4 und 7 der Universität Stuttgart gehören die folgenden Hochschulen zur Siegerrunde: Fachhochschule Köln/Campus Gummersbach, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hochschule Offenburg, Karlsruher Institut für Technologie und Technische Universität Darmstadt. Bei der Bewerbung gefragt waren Ideen und Maßnahmen, die die Qualität in der Lehre nachhaltig sicherstellen, dadurch zu mehr Studienerfolg beitragen und Studienabbrüchen entgegenwirken.

Studiendekan Prof. Hansgeorg Binz: „Wir freuen uns sehr, dass unsere vielfältigen Bemühungen im Zusammenhang mit der Systemakkreditierung und den studiengangspezifischen Maßnahmen zur Steigerung in der Qualität in der Lehre von der VDMA-Jury mit der Auszeichnung „Maschinenhaus 2013“ honoriert werden. Wir haben sicherlich auch gute Chancen, im Herbst den Hochschulpreis „Bestes Maschinenhaus 2013“ zu gewinnen.“

Die Preisverleihung findet am 20. November 2013 in Berlin unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Prof. Johanna Wanka statt.

 

Weitere Informationen:

Prof. Hansgeorg Binz, Universität Stuttgart, Fakultät 7,

Tel. 0711/685-66055, E-Mail: studiendekan-mach (at) f07.uni-stuttgart.de

Dr. Hans-Herwig Geyer, Universität Stuttgart, Hochschulkommunikation,

Tel. 0711/685-82555, E-Mail: hans-herwig.geyer (at) hkom.uni-stuttgart.de

 
 (c)
14-köpfige Jury des VDMA-Hochschulpreis „Bestes Maschinenhaus 2013“. Quelle: VDMA