Presseinfo 39: Universitätsbibliothek Campus Stadtmitte Copyright: Universität Stuttgart

Datum: 3. Mai 2018, Nr. 39

Ausstellung in der UB Stadtmitte

"Universitätsbibliothek. Neubau als Erweiterung" vom 8. Mai bis 19. Juni
[Bild: Universität Stuttgart]

Die Universitätsbibliothek Stuttgart lädt für den 8. Mai zusammen mit dem Institut für öffentliche Bauten und Entwerfen (IÖB) der Universität Stuttgart zur Ausstellungseröffnung unter dem Thema "Universitätsbibliothek. Neubau als Erweiterung" ein. Gezeigt werden Entwürfe von Studierenden. Beginn ist um 18 Uhr im Foyer der UB Stadtmitte, Holzgartenstraße 16, Eingang Max-Kade-Weg. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung bleibt bis zum 19. Juni öffentlich und barrierefrei zugänglich.

Im Wintersemester 2017/18 entwarfen Studierende des IÖB einen Neubau als Erweiterung der Universitätsbibliothek Stuttgart. Die fiktive Aufgabe bestand darin, den Bau einer gemeinsamen Hochschulbibliothek zu planen und somit auf den gesteigerten Bedarf, den der Bestandsbau aus dem Jahre 1961 nicht decken kann, zu reagieren. Besondere Aufmerksamkeit erhielt die Frage, wie eine Bibliothek im digitalen Zeitalter des 21. Jahrhunderts durch ihre Räume der Wissenvermittlung in idealer Weise dienen kann.

"Im Rahmen der Campus-2030-Planungen der Stuttgarter Innenstadthochschulen Universität Stuttgart, Hochschule für Technik und Duale Hochschule Baden-Württemberg soll eine neue Universitätsbibliothek am Campus Stadtmitte gebaut werden, die für die nächsten 20 Jahre Zukunftssicherheit für die steigenden Studierendenzahlen und den noch immer steigenden Medienbestand (jährlich ca. zwei Prozent) bietet. Dazu wollen die am Campus-2030-Projekt beteiligten Hochschulen einen gemeinsamen Antrag an das Land stellen", sagt Dr. Helge Steenweg, Direktor der UB Stuttgart.

In der Schau werden Modelle und Zeichnungen fünf unterschiedlicher Entwurfspositionen präsentiert. Sie zeigen in universitärer Freiheit Ansätze auf, wie die Erweiterung mit dem Bestandsgebäude umgeht und dadurch den Kontext des Stadtgartens neu ordnet.

Zur Ausstellungseröffnung sprechen Dr. Simone Rehm, Prorektorin für Informationstechnologie (Universität Stuttgart), Dr. Helge Steenweg, Direktor der Universitätsbibliothek Stuttgart, Prof. Alexander Schwarz, Institut für öffentliche Bauten und Entwerfen (Universität Stuttgart).

 

Dr. Christiane Rambach, Fachreferentin für Kunstgeschichte und Architektur, Universitätsbibliothek Stuttgart, Holzgartenstr. 16, 70174 Stuttgart, Tel. 0711/685-82269

Diese Mitteilung als PDF-Version

Kontakt

Dieses Bild zeigt Geyer
Dr.

Hans-Herwig Geyer

Leitung Hoch­schul­kommu­ni­ka­tion und Presse­sprecher