7. Juli 2017

Mobile Besucher schätzen das neue Uni-Design

Die Nutzer fühlen sich seit dem Relaunch beim Besuch der zentralen Webseiten mit dem Smartphone deutlich und messbar wohler.

Die Anzahl mobiler Besucher nimmt zu. Immer mehr Menschen sind mobil online und rufen Webauftritte über Smartphones oder Tablets ab – daher ist es wichtig, dass das Design der Universität auf verschiedenen Endgeräten dargestellt werden kann. Wer Besuchern mit Smartphones für eine bessere Les- und Bedienbarkeit das Heranzoomen von Texten, Bildern, Menüs und Buttons zumutet, darf sich nicht über sinkende Besucherzahlen wundern. Der Relaunch der Universität Stuttgart wirkt diesem Trend entgegen.

Aktuelle Zahlen belegen, dass Smartphone-Nutzer, seit dem Relaunch der zentralen Webseiten Anfang diesen Jahres, bei ihrem Besuch deutlich länger verweilen und deutlich mehr Aktionen ausführen:

  • Während die Verweildauer beim Besuch mit Smartphones vor dem Relaunch im Schnitt 1:39 Minuten betrug, sind es heute, nach dem Relaunch, 2:55 Minuten. Das entspricht einer prozentualen Steigerung um 77 %.
  • Aktionen, wie Seitenansichten, Downloads oder interne Suchen, werden heute um 27 % häufiger von einem Smartphone ausgeführt.
  • Der Zugriffsanteil von Smartphones im Spektrum der Geräteklassen ist um 203% gestiegen.

Das more-Projektteam freut sich über diese Zahlen und hofft im Verlauf des weiteren Relaunchprozesses noch mehr mobile Surfer zu gewinnen. Sollten Sie Fragen oder Rückmeldungen zu der mobilen Version der Uni-Webseiten haben, melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns.