7. Juni 2021

Jetzt bewerben: MINT-Schülerinnen-Mentoring

Bewerben Sie sich für das Schülerinnen-Mentoring, um exklusive und sehr persönliche Einblicke ins MINT-Studium zu bekommen. Start: November 2021

Sie besuchen die Oberstufe eines Gymnasiums oder eine andere zur Hochschulreife führende Schule und interessieren sich für naturwissenschaftliche oder technische Fächer? Sie wissen noch nicht genau, was Sie studieren möchten? Sie wüssten gerne, wie ein Studium abläuft und der Studienalltag aussieht? Sie möchten gerne mehr darüber erfahren, welche Angebote und Möglichkeiten es an der Universität Stuttgart gibt und sind bereit, sich auch außerhalb der Schulzeit für Ihre Zukunft zu engagieren? Dann ist unser Mentoring-Programm TryScience genau das Richtige für Sie!


Was erwartet Sie beim TryScience-Schülerinnen-Mentoring?

TryScience ist ein umfassendes Orientierungsprogramm bei geringem Zeitaufwand mit ca. einem Treffen pro Monat. Unsere Mentorinnen sind Studentinnen aus sogenannten MINT-Fächern. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Eine Mentorin betreut ca. sechs Monate lang jeweils 1 Mentee, also eine Schülerin, die sich für MINT-Fächer interessiert und gerne mehr darüber erfahren möchten. Mentorinnen und Mentees treffen sich in regelmäßigen Abständen, etwa alle 4-6 Wochen. Die Mentorinnen zeigen Ihnen, wie ihr Uni-Alltag aussieht. Sie besuchen z.B. gemeinsam Vorlesungen oder andere Lehrveranstaltungen und Sie lernen wichtige Einrichtungen der Uni kennen. Dabei stehen Ihre Fragen rund um das Thema Studium, Studienwahl und Studienalltag im Vordergrund.

Zusätzlich bieten wir ein vielseitiges Rahmenprogramm an: Bei der Mentee-Schulung lernen Sie die anderen Mentees kennen und bei der Auftaktveranstaltung Ihre Mentorin. Zudem bekommen Sie viele Tipps, was Sie im Mentoring alles tun und fragen können. Weiterhin bieten wir eine Exkursion zu einem Unternehmen an, bei der Sie Einblicke bekommen in welchen Bereichen man dort z.B. Praktika machen kann oder als MINT-Absolventin arbeiten kann. Zwei weitere Treffen mit allen Mentees und Mentorinnen sind das Reflexionstreffen und die Abschlussveranstaltung. Sie haben also viele Gelegenheiten, andere MINT-interessierte Schülerinnen und Studentinnen kennenzulernen und vielleicht Freundschaften und Kontakte für Ihr zukünftiges Uni-Leben zu knüpfen.

Interessiert an TryScience? Bewerben Sie sich!

Für die Teilnahme am Mentoring und für die Suche nach einer für Sie passenden Mentorin füllen Sie bitte die Online-Anmeldung für Mentees sorgfältig aus. Nach der Anmeldung bekommen Sie dann weitere Informationen zugesandt.

Bei Fragen zum Programm wende Sie sich bitte per Mail an Sigrid Eicken.


Bausteine und Ablauf des TryScience Schülerinnen-Mentorings 2021/22

Dauer: November 2021 bis Mai 2022

Derzeit sind die Treffen als Präsenzveranstaltungen geplant. Je nachdem, wie im Herbst die Corona-Situation sein wird, können Treffen auch virtuell stattfinden, und es können sich in diesem Fall auch noch Terminänderungen bei der Auftaktveranstaltung ergeben.

  • Donnerstag 25.11.2021, 14.00 – 19.30 Uhr Auftaktveranstaltung
    14.00 - 15.30 Uhr Mentee-Schulung (nur für die Schülerinnen)
    15.45 - 17.45 Uhr Auftaktveranstaltung (für alle)
    18.00 - 19.30 Uhr Mentorinnenschulung (nur für die Studentinnen)

  • Donnerstag 03. Februar 2022, 15.30 – 18.00 Uhr
    Reflexionstreffen für Mentorinnen und Mentees

  • Donnerstag 19. Mai 2022, 15.30 – 18.00 Uhr Abschlusstreffen
    Abschlussveranstaltung für Mentorinnen und Mentees

  • November-Mai: Regelmäßige Treffen von Mentorinnen und Mentees,
    nach individueller Vereinbarung ca. alle 4-6 Wochen (persönlich oder virtuell)
    Exkursion zu einem Unternehmen (freiwillige Teilnahme, Termin und Unternehmen stehen
    noch nicht fest)

Weitere Informationen

Kontakt

Dieses Bild zeigt Sigrid Eicken
Dipl.-Ing. / M.Sc. Oregon State Univ.

Sigrid Eicken

Schülerinnenprojekte

Dipl.-Ing.

Tanja Walther

Schülerinnenprojekte

Zum Seitenanfang