Unimusik

Leitung

Seit über 25 Jahren stellt Veronika Stoertzenbach als Universitätsmusikdirektorin an der Universität Stuttgart ihre vielseitige musikalische Kompetenz unter Beweis. Sie bietet den jungen Musikern eine Fülle von musikalischen Events, nicht nur fantasievoll ausgewählte Programme bei Sinfonie- und Chorkonzerten, sondern auch große Oratorien und szenische Opernproduktionen. Das nächste Opernprojekt 2017 wird Mozarts „Zauberflöte“ sein in Kooperation mit der Opernschule Stuttgart.

Diese Vielseitigkeit erwarb sie sich bei einem Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, das sie mit dem Staatsexamen in Cello, Gesang, Klavier, Chor- und Orchesterleitung abschloss. Ein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Dirigieren bei Prof. Thomas Ungar schloss sich an, dazu viele Meisterkurse und Wettbewerbe, die der Dirigentin Gastkonzerte mit Berufsorchestern in ganz Deutschland vermittelten u.a. auch Unterricht bei Maestro Sergiu Celibidache mit den Münchner Philharmonikern.

Als Dozentin für Chor- und Orchesterleitung an der Kirchenmusikschule Rottenburg, an den Musikhochschulen Stuttgart und Trossingen und bei zahlreichen Kursen bildete sie eine Vielzahl an Chorleitern und Dirigenten aus. Einige von ihnen konnten als Assistenten bei der Unimusik wertvolle praktische Erfahrungen sammeln.

Veronika Störtzenbach