Unimusik

Aktuelles

Unimusik sucht Dich!

Du spielt ein Instrument oder kannst gut singen? Dann werde Teil des akademischen Chors oder Orchesters der Universität Stuttgart. Einfach vorbeikommen und reinschnuppern. Das sind die Termine:

Chor: Di 17. Oktober 2017 19:00 22:00

(Einstieg möglich bis: 07.11.)

Orchester: Do 19. Oktober 2017 19:30 22:00

(Einstieg möglich bis 02.11.)

Weitere Informationen findest Du auf der Website unter den Rubriken „Chor“ und „Orchester“. Wir freuen uns auf Dich!

            


Rückblick: Das waren die Konzerte im Sommersemester 2017

Am Dienstag, den 16.05. gab es ein sehr abwechslungsreiches Konzert für Chor und Zuhörer.  Der akademische Chor der Universität Stuttgart performte Teile aus Antonín Dvořáks Messe in D-Dur. Das Konzert wurde ergänzt durch eine differenzierte Orgelimprovisation und einzelner Stücke der Solisten. An der Orgel brillierte Tobias Wittmann.

Ein weiteres Highlight war die Aufführungen der Zauberflöte. Fulminat eröffneten der Akademische Chor und das Akademische Orchester die neu renovierten Räumlichkeiten im Züblinhaus. Die frische Inszenierung von Bernd Schmitt begeisterte das Publikum und überraschte mit neuen Setting. Die Zaubflöte spielt im brasilianischen Urwald. Tamino (Sandro Machado) erkundet als Backpacker die neue Umgebung im Dschungel und trifft auf den Dieb Papageno (Arthur Cangucu). Pamina (Birte Markmann / Johanna Prielmann) fühlt sich in der mütterlichen Obhut Ihrer Mutter, der Königin der Nacht (Victoria Kunze) eingeengt und fliegt. So nur der Anfang der Geschichte. Den Rest kennt man und auch irgendwie nicht. Was am Ende entsteht ist eine große Freue für die Musiker, den Chor und natürlich das Publikum.
               
Antonín Dvořáks Messe in D-Dur Foto: Johannes Imo             Die Zauberflöte Foto: Dieter Schmid

Zauberflöte im Sommer 2017

Wolfgang Amadeus Mozarts letztes Bühnenwerk, ›Die Zauberflöte‹, wird zur Wiedereröffnung des Züblin-Hauses und seiner Konzertreihe „Sommer im Züblin-Haus“ ab Freitag, den 30. Juni 2017, auf die Opernbühne gebracht. Unter der Leitung von Veronika Stoertzenbach musizieren Akademischer Chor und Akademisches Orchester der Universität Stuttgart. Die 15 zauberhaften Figuren der ›Zauberflöte‹ werden dargestellt von 15 jungen Gesangsstudierenden der Musikhochschule Stuttgart. Die Inszenierung von Bernd Schmitt (Regie) und Annette Wolf (Bühnenbild und Ausstattung) spielt mit der exzeptionellen, lichtdurchfluteten Atmosphäre der großen Glashalle.

Die Termine sind: 30.06. / 01.07. / 02.07. / 06.07. / 07.07. / 09.07.

Es sind bereits Karten dafür erhältlich ab dem 26.04. bei Reservix.de.


Das war die Operngala 2017

Am 2. Februar hat die Unimusik im vollen Hegelsaal der Stuttgarter Liederhalle ein schönes, abwechslungsreiches, eindrucksvolles Programm dargeboten mit Auszügen verschiedener Opern von Humperdinck, Mozart und Wagner. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dieses Ereignis möglich gemacht haben!