Unimusik

Aktuelles

Die Bruckner-Gala in der Liederhalle

Das akademische Orchester und der akademische Chor der Universität Stuttgart begeisterten am 17. Februar das Publikum mit einem Konzert voller Werke von Anton Bruckner.

Der Saal ist voll, die Instrumente gestimmt – gleich geht es los. Nach einem Semester üben, freuen sich Chor und Orchester der Universität Stuttgart auf das Konzert im Beethovensaal, der Liederhalle, Stuttgart.

Der Abend beginnt mit Psalm 150. Die Solistin Marie-Pierre Roy (Sopran) wird von dem Chor pointiert umrahmt. Mit ihrer klaren, starken Stimme singt sie den Besucher in ihren Bann – ein wunderbarer Einstieg in den Abend.

Die Sinfonie Nr. 9 in d-moll begeistert mit starken Klängen aus den Hörnern und Posaunen. Die Wagnertuben im dritten Satz klingen gut ausbalanciert und ergänzen das Hornregister um eine fantastische Klangkomponente. Man merkt die Freude der Musikerinnen und Musiker, die Bruckners unvollendete Sinfonie zum Leben kommen lässt.

Den Abschluss macht das Te Deum, welches oft auch als finaler Satz für die 9. Sinfonie verwendet wird, kommt auch an diesem Abend so zum Einsatz. Dem akademischen Chor und dem Orchester gelingt es die ganze Liederhalle mit einem ergreifenden Klang zu füllen. Die Solisten Marie-Pierre Roy (Sopran), Diana Haller (Mezzosopran), David Fruci (Tenor) und Philipp Franke (Bariton) erreichen mit ihrem Gesang die Herzen der Zuhörer.

Ein toller Abschluss des Wintersemesters 2017/2018, was Freude auf mehr macht.

Generalprobe für einen guten Zweck

Am vergangenen Sonntag haben der Akademische Chor und das Orchester bereits eine Kostprobe Ihres aktuellen Programms zum Besten gegeben. Bruckners 9. Sinfonie, Psalm 150 und Te Deum  erklangen in der Leonhardskirche im Rahmen der Reihe „Kultur in der Vesperkirche“, welche Personen aller Gesellschaftsschichten Zugang zu Kultur ermöglichen soll. Entsprechend groß waren Andrang und Beifall der zahlreichen Besucher.

Eine gelungene Generalprobe für das anstehende Konzert:

Samstag, den 17. Februar 2018 um 20 Uhr in der Liederhalle Stuttgart / Beethovensaal | Tickets unter: www.easyticket.de

Nicht verpassen – letzte Tickets sichern!

Die Fingersätze sind geklärt, die Wagnertuben gestimmt und die Vorzeichen notiert – Das Akademische Orchester kommt gerade von einer intensiven Probenphase aus Ochsenhausen zurück und freut sich nun auf die Konzerte. In vier Tagen haben die Musikerinnen und Musiker jeden Ton von Bruckners 9. Sinfonie, Te Deum und Psalm geübt, gestaltet und zu einem fulminanten Ganzen zusammengefügt.

Die Zuhörer erwartet ein großartiges Konzert – nicht verpassen!

Samstag, den 17. Februar 2018 um 20 Uhr in der Liederhalle Stuttgart / Beethovensaal | Tickets unter: www.easyticket.de

Sonntag, den 11. Februar 2018 um 16 Uhr in der Leonhardskirche | Eintritt frei

Jetzt Tickets sichern!

Anton Bruckner
9. Sinfonie d moll, 150. Psalm und Te Deum

Sa. 17.02.2018, 20 Uhr, Stuttgarter Liederhalle, Beethoven-Saal

Auf dem Gipfel seiner kompositorischen Meisterschaft, aber schon gezeichnet von schwerer Krankheit, schuf Anton Bruckner seine Neunte Sinfonie, die er nicht mehr vollenden konnte. Das Fragment wird in diesem Konzert eingefasst von zwei strahlenden C-Dur-Hymnen Bruckners, dem 150. Psalm und dem „Te Deum“.

Karten zu 25 €, 21 €, 18 € (erm. 13 €), 15 € (erm. 10 €) über https://www.easyticket.de , Tel: 0711 / 2 555 555 sowie bei allen Easy-Ticket Vorverkaufsstellen

Programm Wintersemester 2017/2018

Die Proben haben bereits begonnen und im Wintersemester 2017/2018 wartet wieder ein vielfältiges Programm auf Euch. Freut Euch auf drei Konzerte voller Klänge aus der Feder von Anton Bruckner.

Weitere Informationen zu den Konzerten und den Tickets findet Ihr unter dem Reiter: Konzerte