Datenschutzerklärung

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Mitglieder ist uns wichtig. Wir halten die geltenden Datenschutzgesetze und unsere entsprechenden Erklärungen ein.
Die Ensembles der Unimusik Stuttgart benötigen zur Verwaltung einige personenbezogene Daten, insbesondere Stammdaten (Name, Vorname, Emailadresse, Ensemble, Stimme, Beruf, Teamzugehörigkeit) der Ensemblemitglieder.
Bei Anmeldung zu einem der beiden Ensembles werden bestimmte Pflichtdaten erhoben; diese sind durch einen Stern gekennzeichnet. Andere Angaben sind freiwillig, diese können bei Einwilligung auch den anderen Mitgliedern des jeweiligen Ensembles zugänglich gemacht werden. Bei Inaktivität bzw. Nichtteilnahme an dem Ensemble werden die Daten des Mitglieds nach einem Ruhesemester gelöscht, sofern dem Stimmsprecher nicht mitgeteilt wird, dass man weiterhin Mitglied als inaktives Mitglied des Ensembles geführt werden möchte.
Ein Mitglied kann auch selbst seine Daten sofort löschen, wenn es an dem Ensemble nicht mehr teilnehmen möchte. Der Stimmsprecher wird darüber informiert.
Neue Mitglieder werden zu Semesterbeginn in den entsprechenden Emailverteiler ihrer Ensembles aufgenommen, um notwendige Informationen zum Ensemble zeitnah zu erhalten.
Die Stimmsprecher und Häuptlinge bekommen als Administrator Zugriff auf die Daten ihrer Stimmangehörigen und können diese ggfs. verwalten. Sie protokollieren auch die Anwesenheit der
Mitglieder ihrer Stimme.
Die Präsidenten bekommen Zugriff auf die für ihre Tätigkeit notwendigen Stammdaten der Ensemblemitglieder.
Die Teamkoordinatoren bekommen Zugriff auf die für ihre Tätigkeit notwendigen Stammdaten der Teammitglieder.
Die Notenwarte bekommen zum Zweck der Notenausleihe die für ihre Tätigkeit notwendigen Stammdaten der Teammitglieder.