Symbolbild Studiengang Sport

Abschluss: Bachelor of Arts – Lehramt

Sport

Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Unterrichtssprache: deutsch

Ziel des Lehramtsstudiengangs Sport an Gymnasien (B.A.) ist eine breit angelegte Grundausbildung, die auf dem Wissen des Abiturs aufbaut, dieses erweitert und vertieft. Die Studierenden werden an sportwissenschaftliches Arbeiten, Denken und Urteilen herangeführt.

Das Studium beschäftigt sich mit dem Wissen um die Wirkungen körperlicher Aktivität auf die Funktionstüchtigkeit des Körpers. Hinzu kommen pädagogische, psychologische, soziologische und biologisch-medizinische Inhalten der Sportwissenschaft. Der Studiengang versetzt die Absolventinnen und Absolventen in die Lage, die Zusammenhänge von körperlicher Aktivität und psycho-physischer Reaktion und Anpassung zu benennen, zu identifizieren und diese im schulischen Kontext gezielt zu gestalten.

Sozial­wissen­schaf­ten

Dauer: 2:31 | Quelle: YouTube
+-

Der Studiengang richtet sich an Menschen, die über eine allgemeine Grundsportlichkeit verfügen und Interesse an Theorien und Methoden des Sports haben. Sie sind bereit, sich auf vielfältige, auch statistische Verfahren einzulassen. Sie sollten gerne mit Menschen arbeiten.

Studienverlaufsplan

Im Einzelnen verteilen sich die Leistungspunkte (LP), die vom Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft angeboten werden, wie folgt:

  • 72 LP Sportwissenschaft mit den Modulen
  • Einführung in das Studium der Sport- und Bewegungswissenschaft (6 LP)
  • Leistung und Gesundheit (6 LP) –
  • Bewegung und Training (6 LP) –
  • Theorie und Praxis des Sports: Kämpfen; Fahren, Rollen, Gleiten (6 LP) –
  • Theorie und Praxis des Sports: Laufen, Springen, Werfen; Bewegen im Wasser (6 LP) –
  • Theorie und Praxis des Sports: Bewegen an Geräten; Tanzen, Gestalten, Darstellen (6 LP) –
  • Theorie und Praxis des Sports: Spielen (9 LP) –
  • Geisteswissenschaftliche und psychologische Grundlagen (9 LP) –
  • Sozialwissenschaftliche Grundlagen (9 LP) –
  • Leistung, Bewegung und Training (9 LP) -
  • 6 LP Fachdidaktik und 6 LP Wissenschaftliche Arbeit (sofern diese im Fach Sportwissenschaft verfasst wird)
Modulhandbuch

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

  • Modulhandbuch
    Das Modulhandbuch finden Sie auch in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Praktika

Drei Wochen Orientierungspraktikum (ins Studium integriert)

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Sport - Bachelor of Arts

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil) 17.08.15
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung (Allgemeiner Teil) 11.08.17
Prüfungsordnung (Besonderer Teil) 17.08.15
Fächerkombinationen

Kombination von zwei hauptfachgeprüften Fächern

Zulassungsbedingungen

Bewerbung

Zum Wintersemester (bis 15. Juli)

Die Ausbildung zur Lehrerin oder zum Lehrer am Gymnasium erfordert den Abschluss eines Master of Education (M.Ed.) mit identischer Fachkombination wie Ihr Bachelorstudium.

Lehramtsinfos

Leitfaden: Lehramtsstudium an der Universität Stuttgart (Bachelor-Master) mit Informationen zum Lehramtsstudium in der Bachelor-Masterstruktur, zum Studienaufbau und zu den Kombinationsmöglichkeiten.

Wichtige Links

Kontakt für weitere Fragen