Symbolbild Studiengang International Construction: Practice and Law

Abschluss: Master of Business Engineering 

International Construction: Practice and Law

Master:Online, berufsbegleitend
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Sommersemester
Unterrichtssprache: englisch

Dieser Studiengang wird nur auf Englisch angeboten. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der englischsprachigen Studiengangsseite.

Seit Jahren herrscht im Bereich des Immobiliengeschäfts und der Bauindustrie ein Mangel an qualifizierten Fachleuten für den Bereich Internationale Baukonstruktion und Internationales Recht. Die fortschreitende Internationalisierung von Firmen verursacht jedoch einen wachsenden Bedarf an qualifizierten Führungskräften. Momentan fehlt es zumindest auf dem europäischen Festland an angemessenen Ausbildungsmöglichkeiten auf erstklassigem Niveau, um diesen Bedarf ausreichend zu decken.

Das Ziel dieses Masterstudienganges ist daher die umfassende Ausbildung Studierender im Hinblick auf die erforderlichen juristischen, wirtschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Kompetenzen im Bereich Internationale Baukonstruktion und Internationales Recht. Darüber hinaus sollen die Studierenden auch umfassende Einblicke in die dazugehörige Praxis erlangen.

Bau- und Umwelt­ingenieur­wissenschaften

Dauer: 2:36 | Quelle: YouTube
+-

Der Studiengang eignet sich für Fachleute unterschiedlicher Berufsgruppen mit rechtlichem Hintergrund innerhalb der Bauindustrie, zum Beispiel aus den Bereichen Baukonstruktion, Ingenieurwissenschaften, Architektur oder Vermessung, die daran interessiert sind, sich auf Internationale Baukonstruktion und Internationales Recht zu spezialisieren.

Ein Abschluss in Architektur, Bauingenieurwesen, Immobilientechnik und Management, Jura oder in einem vergleichbaren Studiengang sowie relevante Berufserfahrung im Umfang von mindestens zwei Jahren sind Voraussetzung für die Bewerbung. Die Unterrichtssprache des Studiengangs ist English, daher müssen Studierende verpflichtend über ausreichende Englischkenntnisse verfügen.

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

International Construction: Practice and Law - Master of Business Engineering

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung 21.01.15
Akkreditierung
Die Qualität des Studien­gangs ist in einem Zer­ti­fizier­ungs­ver­fahren geprüft.

Kontakt für weitere Fragen

Dieses Bild zeigt Scharpf
Dipl.-Wirt.-Ing.

Sebastian Scharpf

Fachstudienberater