Symbolbild Studiengang Informatik

Abschluss: Bachelor of Arts – Nebenfach

Informatik

Regelstudienzeit: 6 Semester
Studienbeginn: Wintersemester
Unterrichtssprache: deutsch

Informatik ist die Wissenschaft der Informationsverarbeitung und der informationsverarbeitenden Systeme. Informatiksysteme durchdringen unser tägliches Leben. Um kompetent mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten und diese Kenntnisse auch in anderen Bereichen anwenden zu können, ist ein Bachelor of Arts-Studium mit Nebenfach Informatik sinnvoll.

Das B.A.-Studium besteht in einem solchen Fall aus einem Hauptfach und dem Nebenfach Informatik. Das Hauptfach kann aus einer Liste von acht Fächern gewählt werden und hat einen deutlich höheren Anteil am Studium als das Nebenfach. Im Nebenfach Informatik entwickeln Sie ein geschultes Abstraktionsvermögen, lernen das präzise Formulieren komplexer Inhalte sowie den fachgerechten Umgang mit neuen Medien.

Elektro- und Informations­technik und Informatik

Dauer: 2:43 | Quelle: YouTube
+-

• Affinität zur Mathematik – vor allem Freude an den dort vermittelten formal-abstrakten Methoden sowie Spaß am logischen Denken
• Interesse an Problemlösungsstrategien und am Programmieren
• Interesse am Verstehen von Zusammenhängen
• Keine Angst vor dem Umgang mit dem Computer
• Kommunikativität und Aufgeschlossenheit
• Gute Englisch- und Deutschkenntnisse
• Vorkenntnisse in Programmierung sind nicht gefordert, erleichtern aber den Start

Studienverlaufsplan

In den ersten beiden Semestern des Bachelorstudiums stehen die Vermittlung der Grundlagen sowohl des Hauptfaches als auch des Nebenfaches im Vordergrund. Ab dem 3. Semester werden die Kernkompetenzen beider Fächer gelehrt. Über die im Nebenfach Informatik enthaltenen beiden Wahlmodule kann jeder Studierende dieses fachspezifisch individuell gestalten.

Studienverlaufsplan Informatik B.A. (Nebenfach)
Modulhandbuch

In den Modulhandbüchern werden die einzelnen Module mit den dazugehörigen Lehrveranstaltungen, den Inhalten und den Prüfungsleistungen beschrieben.

  • Modulhandbuch
    Das Modulhandbuch finden Sie auch in C@MPUS, dem Campus Management Portal der Universität Stuttgart (Klickpfad: Abschluss auswählen  - Klick auf das Buch hinter dem Namen des Studiengangs).

Praktika

Kein Pflichtpraktikum erforderlich

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module.

Informatik - Bachelor of Arts

Prüfungsordnung
Prüfungsordnung 05.11.08
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 05.09.11
Satzung über die Änderung der Prüfungsordnungen zur Anpassung an die Lissabon-Konvention (§ 36a LHG) 11.03.13
Erste Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 14.08.09
Dieser Bachelorstudiengang kann im Zwei-Fach-Bachelor als Nebenfach belegt werden.
Fächerkombinationen

Bachelor of Arts

Zulassungsbedingungen

Keine Zulassungsbeschränkung


Bewerbung

Zum Wintersemester
Bis 15. Juli bei Kombination mit einem zulassungsbeschränkten Hauptfach;
Bis 15. September bei Kombination mit einem zulassungsfreien Hauptfach
Infos und Formulare

Bei Bachelor-Kombinationsstudiengängen richtet sich ein anschließendes Masterstudium nach dem gewählten Hauptfach.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums werden sich die Absolventinnen und Absolventen beruflich vor allem anhand des gewählten Hauptfaches orientieren. Somit kann hier nur auf die entsprechenden Informationen zu den möglichen Hauptfächern verwiesen werden.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Schneider
Dr.

Katrin Schneider

Studiengangsmanagerin

Dieses Bild zeigt Zimmer
Dr.

Stefan Zimmer

Fachstudienberater