Übergangsregelungen: GymPO I zu Lehramt mit Bachelor und Master

Wenn Sie ein Lehramtsstudium vor dem Wintersemester 2015/16 aufgenommen haben und Sie nach GymPO I (2009) studieren, gelten für Sie besondere Übergangsregelungen.

Wichtiger Hinweis für Studierende, die bereits nach GymPO I studieren: Ein Fachwechsel in das erste Fachsemester war an der Universität Stuttgart nur bis zum Wintersemester 2016/17 möglich. Diese Frist gilt auch für Studierende der Kunst- oder Musikhochschule Stuttgart mit den Studienfächern Bildende Kunst und Musik nach GymPO I für eine Einschreibung in das 1. Fachsemester eines wissenschaftlichen Faches an der Uni Stuttgart. Ebenso war es ausschließlich bis zum Wintersemester 2016/17 möglich, ein drittes Fach als Erweiterungsfach hinzuzunehmen.

Übergangsregelungen

Eine Einschreibung in das erste Fachsemester nach GymPO I (2009) ist nicht mehr möglich.

Die letzten regulären Staatsprüfungen für Studierende, die unter den Bedingungen der GymPO I (2009) studieren, finden im Herbst 2021 statt, bei Fächerkombinationen mit den künstlerischen Fächern Kunst und Musik im Herbst 2022.

+-
  1. Für das Abschlussziel Lehramt an Gymnasien an der Universität Stuttgart sind ab dem Wintersemester 2015/2016 Einschreibungen in das erste Studiensemester grundsätzlich nur noch in gestufte Studiengänge mit einer Bachelor-/Master-Studienstruktur möglich.
  2. Nach Ablauf der Übergangsfristen werden Prüfungsleistungen und damit auch die Staatsprüfung unter den Bedingungen der GymPO I nach den außer Kraft getretenen Prüfungsordnungen grundsätzlich nicht mehr abgenommen.

Nach Ablauf der Übergangsfrist (2021 beziehungsweise für Fächerkombinationen mit Kunst oder Musik 2022) ist ein Studium nur noch unter den Bedingungen der Bachelor- und Master-Studienstruktur mit den hierfür eventuell erforderlichen Nachqualifikationen möglich. Informieren Sie sich deshalb rechtzeitig, welche Studien- und Prüfungsleistungen in der jeweiligen Prüfungsordnung verlangt werden.

Bewerberinnen und Bewerber aus Nichtlehramtsstudiengängen sowie externe Bewerberinnen und Bewerber können sich ab WS 2015/16 für die GymPO I nur noch ins höhere Fachsemester bewerben. Das bedeutet, Sie müssen für beide Hauptfächer genügend anrechenbare Leistungen haben. Beachten Sie hierzu die Hinweise auf Seite 1 im PDF-Dokument.

Die letzte Möglichkeit, Prüfungen gemäß dieser Prüfungsordnung abzulegen, war nach WPO die Herbstprüfung 2016. Nach KPO haben Sie noch die Möglichkeit, Prüfungen bis zum Frühjahr 2018 abzulegen. Bitte entnehmen Sie die Übergangsregelungen folgendem Dokument:

Die Verordnung des Kultusministeriums über die Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (Gymnasiallehrerprüfungsordnung I – GymPO I) vom 31. Juli 2009 tritt zum 1. August 2015 außer Kraft. Gleichzeitig tritt die Rechtsverordnung des Kultusministeriums über Rahmenvorgaben für die Umstellung der allgemein bildenden Lehramtsstudiengänge an den Pädagogischen Hochschulen, den Universitäten, den Kunst- und Musikhochschulen sowie der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg auf die gestufte Studiengangstruktur mit Bachelor- und Masterabschlüssen der Lehrkräfteausbildung in Baden-Württemberg (Rahmenvorgabenverordnung Lehramtsstudiengänge – RahmenVO-KM) in Kraft.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Studienberatung
 

Zentrale Studienberatung

Geschwister-Scholl-Str. 24C, 70174 Stuttgart