FAQ

Sie haben Fragen rund um Ihre Bewerbung als Freemover? Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir hier bereits für Sie beantwortet!

Ihr Bewerbungsverfahren

+-

Nein. Das Bewerbungsverfahren verläuft vollständig online über das C@mpus-Portal. Laden Sie einfach die erforderlichen Dokumente wie auf unserer Webseite beschrieben hoch.

Wenn Sie technische Schwierigkeiten mit dem Online-Bewerbungsportal C@MPUS haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an C@MPUS support.

An der Universität Stuttgart gibt es kein festgelegtes Kursprogramm für Freemover. Sie können Ihre Kurse beliebig wählen, sollten dabei allerdings darauf achten, dass Ihre Auswahl den Anforderungen Ihrer Heimatuniversität entspricht. Wir bitten Sie, mit Ihrer Heimatuniversität abzuklären, was genau von Ihnen erwartet wird.

Sie können frei aus allen angebotenen Kursen wählen und die Veranstaltungen nach Belieben kombinieren. So können Sie beispielsweise, Kurse unterschiedlicher Studiengänge oder sogar Kurse verschiedener Levels (Bachelor- und Masterkurse) miteinander kombinieren, solange Ihre Heimatuniversität der Auswahl zustimmt und genügend Plätze vorhanden sind.

Wenn es allgemeine Zugangsbeschränkungen gibt - z. B. eine beschränkte Teilnahme oder wenn nur fortgeschrittene Studierende zugelassen werden - werden diese im Online-Kurskatalog in C@MPUS erläutert.
Bitte achten Sie bei Ihrer Kurswahl darauf, ob eine Kursanmeldung über C@MPUS erforderlich ist. Informationen dazu finden Sie ebenfalls im Online-Katalog. Sollten Sie Fragen zu Ihren Kursen oder Prüfungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre akademische Betreuerin oder Ihren akademischen Betreuer. Das Dezernat Internationales kann keine Studienberatung anbieten.

Alle Kurse, die an der Universität Stuttgart angeboten werden, können über die Online-Plattform C@MPUS eingesehen werden. Hier finden Sie die Kursbeschreibungen sowie Informationen zu ECTS-Punkten, zur Unterrichtssprache, Stundenplan und zur Kursanmeldung (falls erforderlich). Sie können Kurse suchen, indem Sie auf der linken Seite das Studienangebot anwählen und dann auf "Kursangebot" oder "Kurse" klicken.

Der endgültige Kurskatalog mit dem Stundenplan und Ortsangaben wird im Februar/März für das nächste Sommersemester und im August/September für das nächste Wintersemester veröffentlicht. Sie können auch einen Blick auf den Kurskatalog des Vorjahres werfen, denn häufig werden ähnliche Kurse angeboten.

Diese Prüfungen und Zeugnisse werden als Nachweis der Deutschkenntnisse akzeptiert.

Wir empfehlen ausdrücklich, über Deutschkenntnisse auf A2-Niveau nach dem Europäischen Referenzrahmen zu verfügen, wenn Sie in Deutschland leben möchten, da Grundkenntnisse der Sprache im Alltag erforderlich sind. Wenn Ihre akademische Betreuerin oder Ihr akademischer Betreuer zustimmt, Sie auch ohne (ausreichende) Deutschkenntnisse zu betreuen, wird Ihre Bewerbung aber dennoch berücksichtigt. Allerdings ist hierfür eine schriftliche Bestätigung Ihrer akademischen Betreuerin oder Ihres akademischen Betreuers erforderlich.

Wenn Sie an englischsprachigen Kursen interessiert sind, informieren Sie sich bitte über unsere englischsprachigen Masterprogramme. Die in diesen Programmen angebotenen Kurse finden Sie im Online-Kurskatalog C@MPUS. Wir empfehlen Ihnen, sich als Freemover persönlich am Anfang der Kurse bei der jeweiligen Lehrperson vorzustellen und zu fragen, ob genügend Plätze im Kurs vorhanden sind.

Wenn Sie Ihre Masterarbeit an der Universität Stuttgart schreiben möchten, müssen Sie dafür eine akademische Betreuerin oder einen akademischen Betreuer finden. Einige Institute der Universität Stuttgart bieten auf Ihrer Webseite Masterarbeitsprojekte an. Andere Institute können per E-Mail kontaktiert werden. Wir empfehlen Ihnen, eine Lehrperson Ihrer Heimatuniversität um Unterstützung bei Ihrer Bewerbung zu bitten. Sämtliche Details zur Masterarbeit, inklusive Sprachanforderungen, müssen individuell sowohl mit den für Ihre Betreuung zuständigen Personen an Ihrer Heimatuniversität als auch mit Ihrer Betreuerin oder Ihrem Betreuer an der Universität Stuttgart besprochen werden. Das Dezernat Internationales kann diesbezüglich keine Beratung anbieten.

Studiengebühren

Bitte beachten Sie, dass seit dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren pro Semester an der Universität Stuttgart zu bezahlen sind. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Universität Stuttgart zum Thema Studiengebühren.

Nach Ihrer Ankunft in Stuttgart

+-

Bitte kommen Sie zum Dezernat Internationales im IZ. Während der Ankunftswoche gelten verlängerte Öffnungszeiten.

Ja. Bitte melden Sie sich bei Interesse für das Buddy-Programm ready.study.stuttgart an.

Das Dezernat Internationales im IZ wird Ihnen bei Ihrer Ankunft in Stuttgart mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie können das IZ jederzeit während der Sprechzeiten aufsuchen. Während der Ankunftswoche vor Vorlesungsbeginn bieten wir in Gruppenberatungen Hilfe bei der Erledigung von Formalitäten an. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft im Dezernat Internationales für eine der Gruppenberatungen an.

Während Ihres Aufenthaltes

+-

Auf dem Campus in Vaihingen gibt es kein Krankenhaus. Das Marienhospital (Böheimstraße 37, 70199 Stuttgart, Tel.: +49 711 6489-0) befindet sich in der Nähe des Campus Stadtmitte und verfügt über einen nächtlichen Rettungsdienst.

Im Falle eines Notfalls können Sie über die Notfallnummer 112 Rettung, Polizei und Feuerwehr erreichen.

In Vaihingen und im Stadtzentrum von Stuttgart befinden sich zahlreiche allgemeinmedizinische Arztpraxen. Das Dezernat Internationales ist Ihnen gerne bei Ihrer Suche behilflich. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Seite Gesundheit.

Stuttgart verfügt über ein sehr gutes öffentliches Nahverkehrssystem, den VVS (Verkehrsverbund Stuttgart), in dem Sie Regionalzüge, S-Bahnen, U-Bahnen und Busse nutzen können.
Auf der Rückseite Ihres Studienausweises befindet sich das Symbol des VVS, wodurch der Ausweis von Montag bis Freitag ab 18.00 Uhr sowie ganztägig an Wochenenden und Feiertagen zum VVS-Fahrausweis für die Region Stuttgart wird.
Wenn Sie rund um die Uhr im Großraum Stuttgart mobil sein möchten, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines VVS-Semestertickets (ca. 200 EUR für sechs Monate).
Sie können das VVS-Semesterticket (studium/leben-in-stuttgart/studiticket) erwerben, sobald Sie an der Universität Stuttgart eingeschrieben sind. Für detaillierte Informationen konsultieren Sie bitte unsere Checkliste.

Der Allgemeine Hochschulsport bietet zahlreiche sportliche Aktivitäten aus unterschiedlichen Bereichen an, aus denen Sie Ihren Interessen entsprechend Aktivitäten auswählen können. Das Buddy-Programm ready.study.stuttgart organisiert regelmäßig Sportveranstaltungen, zu denen alle Studierenden herzlich eingeladen sind!

Am Ende Ihres Aufenthaltes

+-

Wir empfehlen Ihnen, sämtliche erforderlichen Formalitäten zu erledigen, solange Sie noch in Stuttgart sind. Nach Ihrer Abreise gestalten sich zahlreiche Erledigungen viel schwieriger.