Dieses Bild zeigt

Sporteingangsprüfung

Das Studium der Sportwissenschaften setzt eine bestimmte körperliche Leistungsfähigkeit voraus. Diese müssen Bewerberinnen und Bewerber in der Sporteingangsprüfung nachweisen.

Die Sporteingangsprüfung (oder eine Befreiung davon) benötigen Sie für die Zulassung in folgende zwei lehramtsbezogene Studiengänge Sportwissenschaft: Bachelor Lehramt und Erweiterungsmaster Lehramt.

Studienbewerberinnen und Studienbewerber für den B.A. Sportwissenschaft: Soziologie und Management, den B.Sc. Bewegungswissenschaft und B.A. Sportwissenschaft Nebenfach müssen keine Sporteingangsprüfung absolvieren.

Die Anmeldungsphase endet am 15. Mai, die Onlineanmeldung für die Sporteingangsprüfung beginnt etwa Mitte März.

Sie erhalten keine E-Mail mit einer Anmeldebestätigung, sondern werden schriftlich nach Ablauf der Anmeldefrist informiert.

 Auf dem Merkblatt zur Sporteingangsprüfung mit allen Leistungsanforderungen finden Sie alle weiteren Informationen wie:

  • Anmeldung oder Befreiung von der Sporteingangsprüfung
  • Leistungsanforderungen in den einzelnen Disziplinen
  • Gebühren
  • Geltungsbereich und Geltungsdauer
  • Sporttauglichkeit
  • Bescheinigung für die Prüfung
  • Bewerbung um einen Studienplatz nach bestandener Prüfung

Bitte lesen Sie sich das Merkblatt vor der Teilnahme an der Sporteingangsprüfung unbedingt durch.

Weiteren Fragen und FAQ

Auf der Seite des Instituts für Sport- und Bewegungswissenschaft finden Sie Antworten auf häufige Fragen (FAQs) zur Sporteingangsprüfung.
Bei fachspezifischen Fragen wenden Sie sich bitte an das Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften.
Für Fragen zur Studienwahl und zum Studienfach kontaktieren Sie die Zentrale Studienberatung.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Studienberatung
 

Zentrale Studienberatung

Geschwister-Scholl-Str. 24C, 70174 Stuttgart