Gasthörergebühren und Anmeldefristen

Die Gasthörergebühren betragen für den Besuch von maximal 10 Semesterwochenstunden (also 5 zweistündigen Veranstaltungen pro Woche, das gesamte Semester über), 150,- Euro pro Semester. Eine ermäßigte Gasthörergebühr von 40,- Euro pro Semester gilt für Schüler, Studierende anderer Hochschulen, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Zivildienstleistende, Dienstleistende im Freiwilligen Ökologischen oder Sozialen Jahr und Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50%.

 
Für Mitglieder der „Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart e. V.“ betragen die Gasthörergebühren 130,- Euro  pro Semester . Schüler, Studierende anderer Hochschulen, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Zivildienstleistende, Dienstleistende im Freiwilligen Ökologischen oder Sozialen Jahr und Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50%, die gleichzeitig Mitglied der "Vereinigung von Freunden der Universität Stuttgart e. V." sind, zahlen eine ermäßigte Gasthörergebühr von 30,- Euro pro Semester.

Für Gasthörer/innen gelten folgende Anmeldefristen:  Für das Wintersemester vom 1. September bis zum 15. November und für das Sommersemester vom 1. März bis zum 15. Mai.

Der Antrag auf Zulassung für Gasthörer/innen erfolgt jeweils für ein Semester.

Bitte füllen Sie den Antrag auf Zulassung als Gasthörer mit Hilfe der Schlüsseltabellen aus. Die Schlüsseltabelle 1 dient vor allem statistischen Zwecken. Mit den Institutsnummern, die in Schlüsseltabelle 2 aufgeführt sind, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gasthörergebühr einem Institut bzw. einer Einrichtung der Universität Stuttgart zuzuweisen.

Sie können den Antrag direkt online ausfüllen oder sich ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und uns dann per Post zukommen lassen. Bitte schicken Sie uns das ausgefüllte PDF Formular nicht per E-Mail zu, da die Vertraulichkeit bei einem E-Mail-Versand ggf. nicht ausreichend gewährleistet ist.

Online-Antrag

Antrag zum Download

Bitte weisen Sie die Gasthörergebühr wie folgt an:

Empfänger: Universitätskasse Stuttgart
Verwendungszweck: Gasthörergebühr für Herrn/Frau Vorname Nachname, Beitrag
  Sommersemester 2018
Name der Bank: Baden-Württembergischen Bank
Konto-Nr.: 7 871 521 687
BLZ: 600 501 01
IBAN-Nr.: DE51 6005 0101 7871 5216 87
SWIFT / BIC: SOLADESTXXX

und schicken Sie dann das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular an das Studium Generale:

Universität Stuttgart
Zentrum für Lehre und Weiterbildung 
UNI INTEGRALE
Azenbergstraße 16
70174 Stuttgart

Bitte beachten Sie, dass der Gasthörerantrag erst nach Eingang der Gasthörergebühr bearbeitet werden kann.

Falls Sie eine ermäßigte Gasthörergebühr überweisen wollen, vergessen Sie dabei nicht dem Antrag auf Zulassung als Gasthörer/in den Nachweis für den Grund der Ermäßigung in Kopie beizufügen. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass der Name des Antragstellers (teilnehmende(r) Gasthörer/in) im Feld „Verwendungszweck“ aufgeführt wird, da wir sonst den Geldeingang nicht Ihrem Zulassungsantrag zuordnen können.

Bitte beachten Sie außerdem folgende Hinweise aus der Zulassungsordnung der Universität Stuttgart: Gasthörer sind keine Mitglieder der Universität. Zu Prüfungen und Promotionen werden Gasthörer nicht zugelassen. Als Gasthörer erbrachte Studienleistungen finden keine Anerkennung im Rahmen eines Studienganges. Die Zulassung als Gasthörer stellt keinen Rechtsanspruch auf Teilnahme an den ausgewählten Lehrveranstaltungen dar.

Bei Fragen, die das Veranstaltungsprogramm und die Registrierung als Gasthörer/in betreffen, wenden Sie sich bitte an das 

           Zentrum für Lehre und Weiterbildung
           UNI INTEGRALE
           Azenbergstraße 16
           70174 Stuttgart
           
Der zuständige Ansprechpartner ist:
           
Herr Daniel Francis, Tel.: 0711/685-8 20 35
E-Mail: uni.integrale@zlw.uni-stuttgart.de

Bitte beachten Sie: Für Fragen zu einzelnen Lehrveranstaltungen ist das jeweilige im Programmteil angegebene Institut oder die angegebene Abteilung zuständig, nicht das Zentrum für Lehre und Weiterbildung. Die Kontaktdaten finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltungsankündigung.