Dieses Bild zeigt Prof. Dr. Werner Sobek

Prof. Dr. Werner Sobek

Forschungsbereiche: Architektur und Wohnen, Adaptives Bauen, Leichtbau
Schwerpunkte: Konzeptionelle und werkstoffübergreifende Entwicklung von Bauweisen und Tragstrukturen

Arbeitsgebiet

Die Forschungen von Werner Sobek widmen sich der Frage, wie wir mit weniger Materialien mehr gebaute Umwelt schaffen können. Alle drei Varianten des Leichtbaus - Materialleichtbau, Strukturleichtbau und Systemleichtbau - spielen deshalb eine wichtige Rolle für seine Arbeiten. Das ILEK erforscht ein breites Spektrum des nachhaltigen und ressourceneffizienten Bauens: vom optimierten Innenaufbau einzelner Bauteile über neue Planungs- und Fertigungsmethoden bis hin zu adaptiven Strukturen und Gebäudehüllen. Diverse Experimentalbauten im und beim Institut dienen dazu, die untersuchten Konzepte in die praktische Anwendung zu überführen.

Messestand auf der Blickfang 2010.

Persönliches

Geboren 1953 in Aalen. Studium des Bauingenieurwesens und der Architektur an der Uni Stuttgart, ibd. Promotion (1987). Seit 1994 Professor an der Universität Stuttgart, zunächst als Leiter des Instituts für Leichte Flächentragwerke (IL), seit 2001 als Leiter des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK). Seit 2017 Leiter des Sonderforschungsbereichs SFB 1244 über adaptive Strukturen und Gebäudehüllen. Ehrenpromotionen an der TU Dresden und der TU Graz, ausgezeichnet mit dem Fritz Leonhardt Preis und zahlreichen anderen Auszeichnungen.

Kontakt

Prof. Dr. Werner Sobek
Universität Stuttgart
Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK)
Tel.: 0711/ 685- 63599
E-Mail
Homepage

Zum Seitenanfang