Dieses Bild zeigt Apl. Prof. Dr. Günter Baumbach

Apl. Prof. Dr. Günter Baumbach

Forschungsbereiche: Energieforschung, Umwelttechnik
Schwerpunkte: Luftreinhaltung: Emissionsminderung bei Feuerungs- und anderen Anlagen; Immissionen (Luftqualitätsforschung)

Arbeitsgebiet

  • Praktische Erfahrung auf den Gebieten Emissions- und Immissionsmessungen
  • Forschungserfahrung für Holzverbrennung und Emissionen aus Hausheiz-Feuerungen
  • Projekterfahrungen in Luftverunreinigungs-Monitoring, und Luftverunreinigungs-Management einschließlich Organization und Leitung von Ring- und Feldversuchen
  • Vertiefte Kenntnisse in der Beurteilung von Emissionen, Emissionsminderung und Emissions-Monitoring-Techniken bei Industrie- und Kraftwerksanlagen
  • Erfahrung in Auslandsprojekten zur Emissions- und Immissionsmessung, Air Quality Assessment und Management und Emissionsminderungsstrategien
  • Vorlesung "Luftreinhaltung" und "Emissionsminderung"
  • Normungsarbeit zur Messtechnik für Luftverunreinigungen (VDI, CEN, ISO)
  • Fachgutachten über Emissionen von Feuerungsanlagen und Emissionsminderung

Fotogalerie

Persönliches

Prof. Günter Baumbach wurde am 04.02.1948 in Suhl/Thüringen geboren. 1973 machte er sein Diplom, 1977 promovierte und 1988 habiliiterte er. Im Anschluss arbeitete er als Privat Dozent und 1995 Apl.Prof. Seit Oktober 2014 ist Prof. Baumbach pensioniert.

Er ist Mitglied und Obmann in Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN und in CEN und ISO.

1991 erhielt er den Umweltpreis der Stadt Freudenstadt. 2001 den IUAPPA and Academy of Science. Im Jahr 2002 den Thomas Kuhn Award für "German-Turkish project Air Quality and Urban Development in Izmir:  VDI Ehrenplakette in Bronze sowie 2014 die VDI Ehrenmedaille und 2016 das VDI Ehrenzeichen.

Kontakt

Prof. Dr. Günter Baumbach
Universität Stuttgart
Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK)
Tel.: 07157/ 64150
E-Mail
Homepage

Zum Seitenanfang