Kernteam

Dipl. Bio. t.o.
Claudia Koch
Teamleiter

Dieses Bild zeigt  Claudia Koch
Telefon0711 685-69118
Telefax0711 685-65096
E-Mail
Adresse
Universität Stuttgart
Institut für Biomaterialien und biomolekulare Systeme
Abt. Molekularbiologie und Virologie der Pflanzen
Pfaffenwaldring 57
70569 Stuttgart
Deutschland
Fachgebiet:

Nanobiotechnologische Projekte mit Virusderivaten

NanoBioMater - Teilprojekt TMV

Lebenslauf:

Von 2008 bis 2014 absolvierte Claudia Koch ihr Studium der Technischen Biologie an der Universität Stuttgart (Abschluss Diplom Bio. t.o.). Im Anschluss an ihre Diplomarbeit im Institut für Zellbiologie und Immunologie fing sie 2014 in der Abt. Molekularbiologie und Virologie der Pflanzen im Institut für Biomaterialien und biomolekulare Systeme ihr Promotions-Projekt an (Doktormutter: Prof. Dr. Christina Wege). Der Schwerpunkt ihrer Forschung beschäftigt sich mit der Immobilisierung von verschiedenen Enzymen auf stäbchenförmigen Pflanzenviren, hierbei kommen unterschiedliche Kopplungsstrategien zum Einsatz. Darüber hinaus beschäftigt sie sich mit der Integration dieser Enzyme-Virus-Hybride in Sensorsysteme.

Dr.
Dirk Rothenstein
Teamleiter

Dieses Bild zeigt  Dirk Rothenstein
Telefon0711 685-61938
E-Mail
Adresse
Universität Stuttgart
Institut für Materialwissenschaft
Heisenbergstraße 3
70569 Stuttgart
Deutschland
Fachgebiet:

Biomineralisation, Biotemplate, Phagendisplay

NanoBioMater - Teilprojekt Biomineralisation

Lebenslauf:

Dr. Dirk Rothenstein hat sein Biologiestudium an der Universität Stuttgart abgeschlossen. Seine Diplomarbeit wurde von der Fraunhofer Gesellschaft mit dem Hugo-Geiger-Preis im Bereich Life Science ausgezeichnet. 2004 promovierte er im Bereich Molekularbiologie an der Universität Stuttgart. Nach einem kurzen Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung, Köln, wechselte er zu der Pflanzenzuchtfirma Selecta, zur Durchführung eines Forschungsprojektes.
Von 2007 bis 2009 war er Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Metallforschung/Institut für Materialwissenschaft, Universität Stuttgart. Seit 2009 ist er ausschließlich am Institut für Materialwissenschaft der Universität Stuttgart.
Dr. Rothensteins Forschungsschwerpunkt ist die Wechselwirkung zwischen bioorganischen und anorganischen Materialien, sowie die Entwicklung von funktionalen Peptiden und Biotemplaten zur Synthese von nanostrukturierten Hybridmaterialien.


Dr.
Alexander Southan
Teamleiter

Dieses Bild zeigt  Alexander Southan
Telefon0711 685-68162
E-Mail
Adresse
Universität Stuttgart
Institut für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie
Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
Deutschland
Fachgebiet:

Funktionelle Polymere, Hydrogele

NanoBioMater - Teilprojekt Hydrogele

Lebenslauf:

Dr. Alexander Southan studierte Chemie mit dem Schwerpunkt Makromolekulare Chemie an der Philipps-Universität Marburg. Während seiner Diplomarbeit in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Markus Motzkus beschäftigte er sich mit der Weiterentwicklung der Multiplex-CARS-Mikroskopie für die Untersuchung von Reaktionen in Polymermatrizes.

2014 promovierte Alexander Southan an der Universität Stuttgart am von Prof. Dr. Hirth geleiteten Institut für Grenzflächenverfahrenstechnik und Plasmatechnologie IGVP (Doktorvater: Prof. Dr. Günter Tovar). Der Titel seiner Dissertationsschrift lautet „Functional Poly(ethylene glycol)-based Polymers for Polymer Network Formation by Side-product Free Reactions“. Seit 2014 ist er Teamleiter des Teams Funktionelle Polymere und Hydrogele (siehe Teilprojekte) im Projekthaus NanoBioMater.