index

 

 

Prof. Dr.-Ing. Ulrike Kuhlmann

Prof. Dr.-Ing.
Ulrike Kuhlmann


Dieses Bild zeigt  Ulrike Kuhlmann
Telefon0049 711 685-66246
Telefax0049 711 685-66236
Raum2.144
E-Mail
Adresse
QR Code with contact data for  Ulrike Kuhlmann
Universität Stuttgart
Institut für Konstruktion und Entwurf
Pfaffenwaldring 7
70569 Stuttgart
Deutschland
Fachgebiet:

Forschungsvorhaben

Publikationen:

Veröffentlichungen

Lebenslauf:
Persönliches:  
  Ulrike Kuhlmann, geb. Berz
geboren am 10.8.1957 in Dortmund
Schule:  
1967 - 1976 Käthe - Kollwitz - Gymnasium in Dortmund, neusprachlicher Zweig
1976 Abitur
Studium:  
1976 - 1981 Studium Bauingenieurwesen an der Ruhr-Universität Bochum
1981 Preis für Diplomarbeit mit dem Thema: ´Tragsicherheitsnachweise nach dem Ersatzstabverfahren für Stäbe und Stabwerke mit veränderlichen Druckkräften´
Beruf:  
1981 - 1986 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Stahlbau (Prof. Dr.-Ing. K. Roik) der Ruhr-Universität Bochum
Forschungsthemen: Stabilitätstheorie von Stäben, Rotationskapazität biegebeanspruchter I-Profile, Verbundkonstruktionen.
1986 Promotion mit Auszeichnung
Thema der Dissertation: ´Rotationskapazität biegebeanspruchter I-Profile unter Berücksichtigung des plastischen Beulens´
1987 Gastprofessorin am Institut für Stahlbau (Prof. Dr. J.-C. Badoux) der ETH Lausanne, Schweiz. Forschungsthema: Verbundkonstruktionen
1988 Auszeichnung der Dissertation mit dem Heinrich-Kost-Preis, Ruhr-Universität Bochum
1987 - 1990 Ingenieurbüro Dr.-Ing. U. Weyer in Dortmund, Stahl- und Verbundbau, Hoch- und Brückenbau
1991 - 1995 Firma Johannes Dörnen, Stahlbauwerk in Dortmund
ab 1993 Leiterin des technischen Büros der Firma Dörnen
1995 Berufung als Professorin für Stahlbau und Holzbau an die Universität Stuttgart, Leiterin des Instituts für Konstruktion und Entwurf
1995 Anerkennung als Prüfingenieurin für Baustatik für die Fachrichtungen Metallbau und Holzbau
1997 Verleihung des ´IABSE Preises 1997' von der Internationalen Vereinigung für Brücken- und Hochbau (IABSE)
1998 Partnerschaft in der Bürogemeinschaft Kuhlmann-Gerold-Krauss-Eisele mit Sitz in Ostfildern, Nellingen
1999 Herausgeberin des neuen Stahlbaukalenders, Verlag Wilhelm Ernst und Sohn, Berlin
1999 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande
2000 Umwidmung der Professur für "Stahlbau und Holzbau" in "Stahlbau, Holzbau und Verbundbau"
2001 Anerkennung als Prüferin für bautechnische Nachweise, Sachgebiet Eisenbahnbrückenbau und Konstruktiver Ingenieurbau durch das Eisenbahnbundesamt (EBA)
2002 Mitglied des Deutschen Ausschuss für Stahlbau (DASt) und des Lenkungsgremiums 'Fachbereich 08 Stahlbau, Verbundbau, Aluminium' beim DIN
2004 - 2012 Gewähltes Mitglied des DFG Kollegiums 'Bauwesen + Architektur'

2008 - 2012

Vorsitzende des DFG Kollegiums 'Bauwesen + Architektur'
2006 Gutachterin für die industrielle Gemeinschaftsforschung IGF (AiF - Otto von Guericke e.V., Köln)
2006 Mitglied in der Technikwissenschaftlichen Klasse der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
2008 Mitglied im Vorstand der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
2009 - 2012 Gewählte Vertreterin der Professoren im Universitätsrat der Universität Stuttgart
2009 Vorsitzende von CEN/TC250/SC 3 'Structural Eurocodes: Eurocode 3: Design of Steel Structures'
2009 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
2010 - 2012 Vertretungsweise wissenschaftliche Direktorin der Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart (MPA Stuttgart, Otto-Graf-Institut (FMPA))
2011 Vizepräsidentin der International Association for Bridge and Structural Engineering (IABSE)
2012 Ausländisches Mitglied der Königliches Gesellschaft der Künste und Wissenschaften in Göteborg, Schweden
2012 Verleihung der Ehrenmedaille des VDI (Verein Deutscher Ingenieure e.V.)
2013 Dekanin der Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Universität Stuttgart
2014 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)
2015 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat „Infrastruktur“ der Bundesanstalt für Material­forschung und -prüfung (BAM)
 
Weitere Angaben:

Mitgliedschaften  

  • Korrespondentin der Zeitschrift 'Structural Engineering International' (SEI) der Internationalen Vereinigung für Brücken- und Hochbau (IABSE)

  • Mitglied im Redaktionsbeirat der Zeitschrift 'Stahlbau' und 'Steel Construction', Verlag Wilhelm Ernst und Sohn, Berlin

  • Mitglied im Spiegelausschuss 'Eurocode 4/DIN 18800 T5 Verbundbau'

  • Mitglied in den Sachverständigenausschüssen Verbundbau A und B des Deutschen Instituts für Bautechnik

  • Mitglied im Spiegelausschuss 'Eurocode 3/Teil 1 Stahlbauten'

  • Vorsitzende des Spiegelausschusses 'Eurocode 3/Teil 2 Stahlbrücken'

  • Vorsitzende des Spiegelausschusses 'Eurocode 3/Teil 6 Kranbahnen'

  • Mitglied im VDI Fachbeirat Bautechnik

  • Mitglied im Spiegelausschuss 'Holzbau'

  • Vorsitzende ECCS Technical Working Group 8.3 'Plate Buckling'