Ein Kind testet eine VR-Brille auf dem Tag der Wissenschaft.

Date: June 24, 2019, No. 51

Presseeinladung zum Tag der Wissenschaft

Der Presserundgang findet im Institut für Raumfahrtsysteme statt.
[Picture: Universität Stuttgart]

Am Tag der Wissenschaft, am 29. Juni, öffnet die Universität Stuttgart ihre Türen. Dieses Jahr führen wir Sie in einem Rundgang durch das Institut für Raumfahrtsysteme. Mit unserem Rektor Prof. Wolfram Ressel, Vertretern des Rektorats und geladenen Gästen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft lernen Sie dort den Kleinsatelliten Flying Laptop und PAPELL, das Studierendenprojekt, welches von Alexander Gerst auf der ISS betreut wurde, kennen.

Zu dem Rundgang am Samstag, 29. Juni 2019, laden wir Sie herzlich ein:
Zeit: Es stehen zwei Termine zur Auswahl: 14.30 bis 15.15 Uhr oder 15.30 bis 16.15 Uhr
Ort: Eingangsbereich des Instituts für Raumfahrtsysteme, Pfaffenwaldring 29, 70569 Stuttgart

Bitte melden Sie sich per E-Mail  an: hkom@uni-stuttgart.de
Gerne stellen wir Ihnen vorab Bildmaterial und weitere Informationen zur Verfügung.

Programm am Tag der Wissenschaft

In diesem Jahr findet der Tag der Wissenschaft im Rahmen des 1. Stuttgarter Wissenschaftsfestivals statt. Unter dem Motto „Smart und Clever“ veranstalten wissenschaftliche, kulturelle und städtische Einrichtungen ein elftägiges Festival. Ein wichtiger Bestandteil davon ist der Tag der Wissenschaft.

Mehr als 120 Institute und Einrichtungen öffnen zum Tag der Wissenschaft ihre Labortüren. Dort erwartet die Besucherinnen und Besucher auf dem Campus Vaihingen von 13 bis 19 Uhr ein vielfältiges Programm mit  Experimenten, Vorträgen, und Vorführungen für unterschiedliche Altersgruppen. Für Kinder und Jugendliche gibt es das spezielle Angebot des Schüler-Campus mit vielfältigen Mitmachangeboten.

Ein junger Wissenschaftler erklärt Kindern ein Experiment mit einem Luftballon. (c) Universität Stuttgart
Am Tag der Wissenschaft erklären Experten Kindern verständlich Experimente.

Science Espresso

Dieses Jahr neu ist der Science Espresso. In Form eines Science Slam werden hier wissenschaftliche Themen aus der Mathematik und Physik kurz, klar und wohlbekömmlich aufbereitet. Nach dem Slam bewerten die Zuschauerinnen und Zuschauer den jeweiligen Auftritt. Der Science Espresso findet im Pfaffenwaldring 47, Hörsaal 47.01, von 15:45 bis 17:15 Uhr statt.

Infos für Studieninteressierte

Eine Orientierungshilfe für Studieninteressierte bietet der Vortrag „Schule und dann“ von 13:45 bis 14:05 Uhr im Pfaffenwaldring 47, Hörsaal 47.06, sowie die Studiengangsinformationen und der Stand der Ausbildungsberufe. Studieninteressierte haben hier die Möglichkeit, sich über Studienfächer zu informieren. Wer schon einmal Uni-Feeling erleben möchte, kann sich einen der zahlreichen Vorträge zu unterschiedlichen wissenschaftlichen Themen in einem Hörsaal anhören oder sich zur TryScience CampusTour anmelden. Eltern können die Tour gern begleiten.

Smart und clever

Das Institut für Textil- und Fasertechnologien zeigt „Smart Textiles“, hier finden Kleidung und Technik zusammen. So überwachen eingebaute Sensoren die Bewegungsabläufe von Eiskunstläufern oder die Leistungsgrenzen von Hobbysportlern. Beim Institut für Biomaterialien und biomolekulare Systeme steht die clevere Kommunikation unter Pflanzen mittels Smart Planet Phone auf dem Programm. Beim Konstruktionswettbewerb, den Studierende des 4. Semesters Maschinenbau sowie Fahrzeug- und Motorentechnik austragen, müssen clevere Maschinen konstruiert werden, die klettern können und schnell sind. Und beim Vortrag „Wie können Maschinen lernen?“ geht es um die Rolle der Mathematik bei maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz.

Download this press release as PDF
Claudia Berardis
 

Claudia Berardis

Coordinator PR and Marketing, Online Editor

To the top of the page