Links

 


Direkt zu

 

Beschaffung von Mobilfunkgeräten

Dienstliche Anschlüsse:
Jeder Mitarbeiter der Universität Stuttgart kann bei Notwendigkeit ein dienstliches Mobiltelefon/Smartphone/Tablet beantragen. Voraussetzung für die Bestellung ist eine Genehmigung des Institutsleiters / Leiter der Einrichtung.

Beachten Sie hierzu bitte die Richtlinien für dienstliche Mobilfunkanschlüsse:

Hinweise zur Nutzung von Mobilfunkanschlüssen (pdf)

Verwaltungsvorschrift des Finanz- und Wirtschaftsministeriums über die Gestaltung und Benutzung der Telekommunikation (Dienstanschlussvorschrift, DAV, inkl. Anlage 3)


Der mit Vodafone geschlossene neue Mobilfunk-Rahmenvertrag hat eine Laufzeit bis zum 31.07.2018.

Ab sofort gibt es nur noch Tarife ohne subventionierte Endgeräte (Handys/Smartphones, Tablets, etc.) !  Für die Beschaffung von Endgeräten und Zubehör stehen Ihnen deshalb folgende Möglichkeiten offen:

 -  Bezug von nicht subventionierter Hardware über die  Geschäftskundenpreisliste von Vodafone
    (Bitte beachten: Es gilt der Preis ohne Vertrag!)

-  Beschaffung über Dritte unter Beachtung der vergaberechtlichen Grundsätze

Die Sprach- und Datentarife wurden neu zusammengestellt und benannt. Einzelheiten dazu können Sie den folgenden Unterlagen entnehmen:

Wichtige Hinweise zur Migration:

  • Die Umstellung erfolgt per sofort. Wunschtermine oder Rechnungszyklen können leider nicht beachtet werden

  •  Bei einer Teilmigration erfolgt eine Aufteilung und Sie erhalten für die migrierten Rufnummern ein neues Kundenkonto

  • Bislang genutzte Optionen, die nicht mehr benötigt werden, sind zur Löschung anzugeben. Nicht gelöschte Optionen bleiben auch nach einem Wechsel in die neuen Konditionen bestehen und können Kosten verursachen!

  • Verträge, bei denen die Vertragslaufzeit bereits ausgelaufen ist, die seitens Vodafone um 12 Monate verlängert wurden, die jedoch nicht umgestellt werden sollen

Entsprechende Verträge können entweder weiterhin genutzt werden und enden automatisch nach 12 Monaten, oder aber sie werden mit sofortiger Wirkung stillgelegt. Bei einer Stilllegung ist ein Tätigwerden seitens der Dienststelle erforderlich.

  • Verträge, die die 24 monatige Vertragslaufzeit überschritten haben (betrifft lediglich Verträge, die seitens Vodafone um 12 weitere Monate verlängert wurden)

Hier ist ein sofortiger Wechsel in einen beliebigen Tarif (sowie einer beliebigen Option) des neuen Rahmenvertrages möglich. Die Umstellung erfolgt ab Tag der Abgabe der Willenserklärung (+ 10 Arbeitstage Bearbeitung, i. d. R. schneller). Die Vertragslaufzeit von 24 Monaten beginnt ebenfalls ab diesem Tag.

  • Verträge, die sich innerhalb der 24 monatigen Vertragslaufzeit befinden (betrifft sowohl Erstverträge, als auch Verträge, die aktiv um weitere 24 Monate verlängert wurden)

Hier ist ein sofortiger Wechsel möglich, sofern alle Verträge in die Voll-Flat wechseln. Die Umstellung erfolgt ab Tag der Abgabe der Willenserklärung (+ 10 Arbeitstage Bearbeitung, i. d. R. schneller). Der bestehende Teilnehmervertrag verlängert sich dadurch um 24 Monate. Die noch vorhandene Restlaufzeit des 24-monatigen Vertrags aus dem bisherigen Rahmenvertrag wird zu diesen 24 Monaten angefügt (alte Laufzeit X + neue Laufzeit Y = Gesamtlaufzeit).

Klarstellung:
Vodafone ist in letzter Zeit von sich aus an Dienststellen herangetreten und hat den dortigen Beschäftigten ein Angebot zur privaten Nutzung von Konditionen aus einem Rahmenvertrag gemacht. Bei diesem im Angebot genannten Rahmenvertrag (Anm.: RV 803137) handelt es sich weder um den Landesrahmenvertrag für die dienstliche Mobilfunktelefonie, den das Land mit Vodafone abgeschlossen hat, noch um einen anderen vom Land abgeschlossenen Rahmenvertrag. Die Konditionen des neuen Angebots von Vodafone entsprechen auch nicht denen des Landesrahmenvertrags.

Für die Landeseinrichtungen ist der RV 803127 bindend - leider ohne subventionierte Handys.

Bezüglich eines Vertragsabschlusses oder der Migration bestehender Altverträge setzen Sie sich bitte mit

Dezernat VI – Technik und Bauten
Frau Schmidt (Tel.: 685-84004)
E-Mail: Mobilfunk

in Verbindung.


Private Anschlüsse:

Der neue Rahmenvertrag wurde von Vodafone für die private Nutzung durch Landesbedienstete nicht geöffnet!
Vodafone wird die Vertragspartner noch über das weitere Vorgehen informieren. Für Fragen zu möglichen Tarifwechseln, Vertragsverlängerungen u. ä. wenden Sie sich bitte direkt und ausschließlich an die Kunden-Hotline von Vodafone (Tel.: 0800 / 172 - 1234).