aaq_siegel_system_2

 

 

Direkt zu

 

Studiengangsflyer
Studiengangsflyer

 

Herausforderungen bei der verkehrlichen Erschließung der Peripherien von Ballungsräumen am Beispiel Ditzingens

DVWG-Vortrag von Michael Makurath

Veranstaltungsdatum:  23. Oktober 2017 17:30 Uhr
Referent/in:  Michael Makurath, Oberbürgermeister, Stadt Ditzingen

Die DVWG lädt Sie herzlich zum Vortrag „ Der Wohlstand kommt auf guten Straßen“ ein.

Die Entwicklung der südwestlich an Stuttgart angrenzenden Großen Kreisstadt Ditzingen ist eng mit der günstigen Lage an der A 81 und der S-Bahn- Linie S6/S60 verbunden. In den letzten fünf Jahrzehnten ist aus einem dörflich geprägten Gemeinwesen eine Große Kreisstadt mit 25.000 Einwohnern und der Sitz von weltweit tätigen Unternehmen wie TRUMPF oder Thales mit insgesamt über 12.000 Arbeitsplätzen am Standort  geworden. Diese rasante Entwicklung und die ausgeprägten verkehrlichen Verflechtungen in der Region Stuttgart haben auch die früheren Unterschiede der Verkehrsbelastungen zwischen Ballungsraum und Peripherie spürbar reduziert. Die daraus resultierenden Herausforderungen an die örtliche Verkehrsplanung im Kontext der polyzentralen Region Stuttgart werden im Vortrag am Beispiel Ditzingens dargestellt.


Veranstaltungsort:  Verband Region Stuttgart
Kronenstraße 25
70173  Stuttgart

Veranstalter: 

Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft BV Württemberg e.V.
c/o Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen Universität Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. Ullrich Martin
Pfaffenwaldring 7
70569  Stuttgart (Campus Vaihingen)
Link: Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft Bezirksvereinigung Württemberg


Verweise: Veranstaltungskalender der DVWG Württemberg