Wer wir sind

Das Studentenleben – locker, selbstbestimmt, frei – die schönste Zeit des Lebens. Nur ein Mythos? Wie sieht die Realität aus?

Der Studierendenblog der Universität Stuttgart möchte aus dem manchmal etwas abstrakt wirkenden Konstrukt „Hochschule“ einen offenen und zugänglichen Ort machen. Bei USUS geht es daher um Erfahrungen, die nicht unbedingt im offiziellen „Kleingedruckten“ einer Universität stehen. Hier gibt es lesenswerte Ideen, Erinnerungen und viel gelebtes Wissen rund um die Themen „In der Uni“, „Neben der Uni“ und „Nach der Uni“.

 

Warum heißt der Blog eigentlich „USUS“?

Wer im Fremdwörterlexikon nachschaut, der findet: „usus“ ist aus dem Lateinischen und bedeutet „das, was üblich ist“, „Gewohnheit“. Soll das also heißen, dass USUS ein ganz „gewöhnlicher“ Blog ist?

Einerseits ja, aber natürlich nicht im Sinne von langweilig: Der Blog würde gerne zur „Gewohnheit“ im Netz-Alltag der Studierenden der Uni Stuttgart werden, und damit eben zu dem, was usus ist. Andererseits ist US auch eine beliebte (interne) Abkürzung für die Universität Stuttgart. Verdoppelt man diese, so landet man ebenfalls beim Namen des Blogs. Aber egal wie das Kind auch heißt: Hauptsache, es wächst und gedeiht.

neben_der_uni2

One thought on “Wer wir sind

  1. Birgit Schmolke sagt:

    Hallo,
    ich finde Eure Idee total cool und würde sie gerne mit einem kurzen Bericht in unserem regionalen Magazin CUBE zeigen.
    Könntet Ihr mir 2-3 druckfähige Bilder und einen kurzen Pressetext zu senden. Das wäre klasse.
    danke
    Birgit Schmolke
    CUBE-magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*