Freundeskreis Flüchtlinge

Studierende und Flüchtlinge vor Statue
Studierende der Universität Stuttgart wollen Geflüchteten helfen. Aber wie kann man sich als Studierender einsetzen, wie viel Zeit nimmt das in Anspruch und was bringt das am Ende konkret? Der Freundeskreis Flüchtlinge als Beispiel. Die Studierenden treffen sich regelmäßig, meist alle zwei Wochen, um gemeinsam mit jungen Menschen aus anderen Ländern zu spielen und zu reden. An den Abenden spielen sie Karten, puzzeln, tauschen sich über kulturelle Besonderheiten aus, snacken und erhängen...
More

Gibt es bald wieder Studiengebühren?

Plakat: Drohende Wiedereinführung von Studiengebühren in Baden-Württemberg
Studierende in Freiburg besetzen zwei Tage lang einen Hörsaal. Hunderte Menschen demonstrieren in Heidelberg gegen Ungleichheit. Studierender der Universität Stuttgart gehen auf die Straße. Was steckt hinter den Beschlüssen unserer Landesregierung und was regt diese jungen Leute eigentlich genau auf? November 2009: Über eintausend Studierende besetzen einen Hörsaal in Stuttgart-Vaihingen und einen Hörsaal auf dem Campus von Stuttgarts Stadtmitte. Sie plädieren unter anderem für eine Absch...
More

Von Peking nach Stuttgart

Die Welt entdecken, neue Kulturen kennen lernen, fachspezifisches Wissen erwerben: ein Studium im Ausland ist attraktiv. Jedes Jahr reisen Studierende aus Stuttgart in andere Länder und sogar auf andere Kontinente, manchmal nur für ein Semester, manchmal für ein ganzes Jahr. Gleichzeitig kommen Studierende aus anderen Ländern nach Stuttgart, um mit uns den Hörsaal, das Wohnheim, die Freunde zu teilen. Wie es ihr als Studierende aus dem Ausland geht, erzählt Jianxuan Liu, Studentin der Wissen...
More

ready.study.stuttgart – Was ist das?

Willkommen an der Uni Stuttgart!
Ihr erinnert euch sicher noch lebhaft an euren Start an der Uni Stuttgart: lauter neue Gesichter, ein unübersichtlicher Campus mit unzähligen Hörsälen, Unmengen an Verwaltungskram, unterschiedliche IT-Systeme und für jedes Problem ein anderer Ansprechpartner. Das Ganze auch noch in einer neuen Stadt, womöglich verbunden mit dem Auszug aus „Hotel Mama“. Wahrscheinlich habe nicht nur ich mich alleine und verloren gefühlt. Für manche von euch mögen die Tage der Umstellung noch gar nicht weit zurü...
More

Alle Wege führen nach Stuttgart…

Umweltwissenschaften hautnah.
...hieß es anlässlich der diesjährigen TU9-ING-Woche. Weit gereist waren die Teilnehmer, denn in allen Teilen der Welt hatten sie den Ruf der TU9 vernommen. So traf sich dann in Stuttgart eine bunt gemischte Gruppe Jugendlicher aus Südamerika, dem Nahen Osten sowie Süd- und Osteuropa. Trotz Jetlag waren alle neugierig und konnten den Start kaum erwarten. Innerhalb der kommenden Woche wollten sie sich selbst einen Eindruck vom Studieren, Arbeiten und Leben in Stuttgart verschaffen. Was sie da w...
More

Katzen, Çay und Hupkonzert

124 Tage – so lange sollte ich ganz auf mich allein gestellt in der Weltmetropole Istanbul (über-)leben. Überwogen nach Erhalt der Zusage der Boǧaziҫi University Vorfreude und Neugierde auf eine neue Erfahrung, nahm mit jedem Tag, den mein Abflug in die Türkei näher rückte, die Nervosität zu. Visum, Wohnung und der ganze Uni-Kram – alles musste organisiert werden und war so ganz anders als in meiner Komfortzone mit den vertrauten Gesichtern und gewohnten Abläufen an der Uni Stuttgart. Worauf...
More