Berufseinstieg: Womit kann man punkten?

  Anschreiben, Lebenslauf, Arbeitsproben und dann hoffentlich das Vorstellungsgespräch: Nach dem Studienabschluss kommt der Berufseinstieg. Ist der einer Absolventin oder einem Absolventen immer garantiert? Wie läuft das im Idealfall? Ich habe mit einer Master-Absolventen gesprochen, die den Berufseinstieg erfolgreich geschafft hat. Wenn wir den Medien glauben, braucht das Land gut qualifizierte Hochschulabsolventen. Aber so ganz nahtlos vom Hörsaal hinter den Büroschreibtisch ver...
More

Gründen an der Uni Stuttgart

Schmitt vor dem TTI Plakat
Die Universität Stuttgart fördert kluge Köpfe mit neuen Ideen. Wer als Studierender, Mitarbeitender oder Alumni ein Unternehmen gründen möchte, wird vonseiten der Technologie-Transfer-Initiative unterstützt. Wie das genau funktioniert, erklärt die langjährige Mitarbeiterin Edith Schmitt auf der Veranstaltung „Stuttgart gründet“. Am Anfang steht das Erstberatungsgespräch. Bei diesem stellt der zukünftige Gründer oder die zukünftige Gründerin die zentrale Idee vor, mit welcher die Umsetzun...
More

Mit FlickStuff anders Fernsehen

Hier geht es um nichts geringeres, als die Zukunft des Fernsehens: Das Start-Up Flickstuff hat eine App entwickelt, die zusätzliche Infos zu aktuellen Fernsehsendungen liefert. Während einer Doku über Musiker werden dann zum Beispiel alle Fakten rund um die Person und Schlagworte, die mit ihr in Verbindung stehen, eingeblendet. Nutzer können beispielsweise die coole Sonnenbrille eines Darstellers recherchieren und mit einem Klick kaufen, die gerade gehörte Musik auf iTunes abrufen, passende ...
More

Regelstudienzeit vs Langzeitstudium

Turbo-Abi in acht Jahren, Studium in der Regelstudienzeit schnell beenden und das am besten mit einem guten Notendurchschnitt, sonst gibt es doch Probleme mit dem Berufseinstieg.... Schon mal gehört, oder? Aber ist das wirklich so? Ist es wichtig, das Studium in Regelstudienzeit zu beenden oder soll man lieber Berufserfahrung sammeln und dafür eine längere Studienzeit riskieren? Nachdem wir das Abi in der Tasche haben, folgt bei den meisten reifegeprüften ein Studium. So ein Studium soll in d...
More

Die Geheimsprache im Arbeitszeugnis

Im Laufe des Studiums absolvieren die meisten Studierenden Praktika oder Nebenjobs. Außer persönlicher und beruflicher Erfahrung ist am Ende insbesondere das Arbeitszeugnis relevant. Hier wird unter anderem der Aufgabenbereich dargestellt sowie die Leistung und das Auftreten der Arbeitnehmerin oder des Arbeitnehmers beurteilt. Dabei geben die Arbeitszeugnisse Rätsel auf: Auf den ersten Blick liest sich das Ganze meist gut. Doch bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass die wahre Bedeutung viele...
More