Neu hier? Stuttgart für Neigschmeckte

Zugegeben, ich persönlich habe die Erfahrung für das Studium in eine andere Stadt zu ziehen nicht gemacht bzw. nicht machen müssen. Dennoch kann ich mir ungefähr vorstellen, wie es sein muss, neu in einer fremden Stadt zu sein. Wenn auch du vor lauter Orientierungslosigkeit im Uni- und WG-Leben kaum Zeit hast, dich in deiner neuen Heimat umzusehen, ist dieser Blogpost für dich! Der Schlossplatz ist das Herz der Stadt. Wie es sein Name bereits verrät befinden sich hier das Alte und das Neu...
More

Kellnern, Kommissionieren & Cocktails mixen – Die Dos and Don’ts der Nebenjobs

Jeder kennt das Klischee vom kellnernden Studenten. Doch was, wenn es gar keines ist? Im Laufe meiner Schul- und Universitätslaufbahn habe ich schon den ein oder anderen Nebenjob ausprobiert. Was alles dabei war, was ich dir empfehlen kann und was du definitiv bleiben lassen solltest, erfährst du in diesem Beitrag. #1 Kommissionierer in einem Pharmagroßhandel Noch zu Schulzeiten habe ich – wie beinahe die Hälfte meiner Klassenkameraden – als Kommissioniererin in einem Pharmagroßhandel gejobbt....
More

Wie ich während meines Masterstudiums ein Volontariat absolviert habe

Für viele Geisteswissenschaftler ist ein Volontariat nach dem Studium nicht wegzudenken. Wie eine Art Ausbildung hilft es dabei, Fuß in der beruflichen Welt zu fassen und praktische Arbeitserfahrung zu sammeln. Warum ich mein Volontariat nicht nach, sondern während des Studiums absolviert habe, erfährst du in diesem Beitrag. Wenn du meinen letzten Blogpost "Bachelor und dann? Wieso ich mich für ein Masterstudium entschieden habe (Teil 2)" schon kennst, weißt du, dass ich bereits nach meinem B...
More

Bachelor und dann? Wieso ich mich für ein Masterstudium entschieden habe (Teil 2)

Bereits im ersten Teil meiner kleinen Serie habe ich euch erzählt, wie ich mein BWL-Studium schmiss und mich auf meine Stärken besann. Heute berichte ich von meiner Entscheidung, ein Masterstudium dranzuhängen. Los geht's! Sie sind mir nicht entgangen: Die ein oder anderen spitzen Facebook-Kommentare zu meinem ersten Artikel über den Abbruch meines BWL-Studiums und meine Herzensentscheidung, Kunstgeschichte und Germanistik zu studieren. "In einigen Jahren sieht sie das vielleicht alles ei...
More

Wie ich mein BWL-Studium schmiss und mich auf meine Stärken besann (Teil1)

Es war im Sommer 2008. Umringt von Freunden und Mitschülern, die mich jahrelang durch meine Schulzeit begleitet hatten, stand ich in der Mittagshitze auf einer grünen Wiese und grinste für den Fotografen, der das Foto meiner Abschlussklasse schoss. Es war der Tag des Abiballs. Der Tag, den jeder von uns sehnsüchtig herbeigewünscht hatte. Der Tag, an dem wir die „Declaration of Independence“ (so unser Abimotto) unterschrieben hatten und uns hinaus in die weite Welt träumten. Für mich lag dies...
More

Das wird teuer: Wie ich in die Falle der privaten Krankenversicherung getappt bin

Wir schreiben das Jahr 2009. An einem grauen Tag im September sitze ich im Großraumbüro der örtlichen AOK und unterschreibe den Antrag auf Befreiung von der gesetzlichen Krankenversicherung. Ein großer Fehler. Ein sehr großer Fehler. Wer sich bereits einmal im Leben an einer (Fach-)Hochschule immatrikuliert hat, weiß: Studenten brauchen eine Versicherung. Sie sind dazu verpflichtet, sich bei einer gesetzlichen Krankenkasse anzumelden. Will ein Student jedoch nicht bei einer gesetzlichen,...
More