Einmal Zuckerwatte, bitte

Hellooo Frühlingsfest. Gebrannte Mandeln, Lebkuchenherze und Zuckerwatte. Oder lieber doch Karussell, Achterbahn und Breakdance? Oder am besten beides? Das Fest auf dem Cannstatter Wasen hat begonnen und verlockt uns mal wieder zu leckeren Essen und Spaß. Frühlingsfestzeit! Schon am Eröffnungs-Samstag gab es rund 100.000 Besucher. Rund 1,5 Millionen Besucher kommen in jedem Jahr um zu feiern und sich von den Karussells ordentlich den Magen verdrehen zu lassen. Das Stuttgarter Frühlingsfes...
More

Wer misst, misst Mist?

So spricht der Volksmund. Trotz allem stellen Messungen den einzigen Weg zu einer zuverlässigen Qualitätskontrolle dar und sind deshalb aus Technik und Produktion nicht wegzudenken. Damit man am Ende nicht den umgangssprachlichen Mist erhält, steht Messtechnik für die angehenden Ingenieure der Uni Stuttgart schon seit jeher auf dem Stundenplan. Ein ganzes Semester werden Messverfahren gepaukt, aber anschließend im Praktikum auch selbstständig angewandt. Eine hilfreiche Übung für den erfolgreic...
More

Cocktailpartys, Live-Musik, Fahrradwerkstatt. Das Café Faust: Eine Institution zur Sozialisierung von Studenten

Theatervorstellung im Café Faust. Foto: Michael Czechowski.
  Den Tag nach der Uni in gemütlicher Runde ausklingen lassen. In entspannter Atmosphäre den Klängen einer Jazz-Session lauschen. Sich als Poetry-Slamer oder im Impro-Theater ausprobieren können. Auf der Suche nach geeigneten Gegnern am Tischkicker? Willkommen im Café Faust auf dem Campus Stadtmitte.  Betrieben wird das Café ehrenamtlich von Studierenden der Uni Stuttgart. Eingeladen mitzumachen sind alle interessierten Kommilitoninnen und Kommilitonen. Gegründet wurde das Café Fa...
More

RecruiterSlam: Let the battle begin!

Anfang April 2015 fand der erste RecruiterSlam in Stuttgart statt. Vielleicht waren sogar einige von Euch anwesend und damit Teil des Events. RecruiterSlam, las ich also mit einiger Neugier, und erinnerte mich augenblicklich an einige Szenen aus einem Poetry Slam, den ich vor Kurzem gesehen hatte. Kurzerhand beschloss ich deshalb, diese Veranstaltung etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, denn in meiner Erinnerung sind Personaler nicht gerade für kreative Energie und Performance bekannt (sieh...
More

(K)ein Alien? – Wie ich mich als Frau in die Ingenieurwissenschaften verirrt habe (Teil 1)

Ein ganz normaler Abend auf einer Party. Man trinkt, man tanzt und lernt neue Leute kennen. Früher oder später entwickelt sich eine angeregte Unterhaltung. Und irgendwann kommt man automatisch auf das Thema zu sprechen: „Und was machst du so, studierst du auch noch?“ „Ja! Elektrotechnik an der Uni Stuttgart.“ „Waaaaaas?“ Mein weibliches Gegenüber schaut mich mit großen Augen an. „Das ist doch bestimmt voll schwierig! Ich mein... so als Frau...“? Ich kann beim besten Willen nicht mehr abschätz...
More

Bachelor und dann? Wieso ich mich für ein Masterstudium entschieden habe (Teil 2)

Bereits im ersten Teil meiner kleinen Serie habe ich euch erzählt, wie ich mein BWL-Studium schmiss und mich auf meine Stärken besann. Heute berichte ich von meiner Entscheidung, ein Masterstudium dranzuhängen. Los geht's! Sie sind mir nicht entgangen: Die ein oder anderen spitzen Facebook-Kommentare zu meinem ersten Artikel über den Abbruch meines BWL-Studiums und meine Herzensentscheidung, Kunstgeschichte und Germanistik zu studieren. "In einigen Jahren sieht sie das vielleicht alles ei...
More

Vier Pfoten fürs Studium: Ein Erfahrungsbericht (1)

Die Hundemenschen unter euch kennen es bestens: Wer einmal einen Hund hatte, der ihm oder ihr am Herzen lag, der kennt die Sehnsucht nach einem vierbeinigen, fellnasigen Gefährten, der einem zur Seite steht, ganz gleich, in welche Richtung das Leben einen verschlägt. Der dich mit seinen treuen Augen – man möge mir die Gefühlsduselei verzeihen – anblickt und dich nicht bewertet, in Schubladen steckt oder sich anmaßt, über dich zu urteilen. Ich bin mit Hunden aufgewachsen. Sie begleiten mich ze...
More