Studiengebühren

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die allgemeinen Studiengebühren zu Beginn des Sommersemesters 2012 abgeschafft. Das entsprechende Gesetz (Studiengebührenabschaffungsgesetz) ist am 31.12.2011 in Kraft getreten. Die allgemeinen Studiengebühren in Höhe von 500,- EURO wurden daher letztmals für das Wintersemester 2011/12 erhoben.

An der Universität Stuttgart werden auch für die internationalen Masterstudiengänge GEOENGINE, COMMAS und WASTE keine allgemeinen Studiengebühren erhoben. Nähere Informationen dazu:



Rückabwicklung der Darlehen

Soweit Studierende das Darlehen der L-Bank in Anspruch genommen haben, muss dieses verzinst (kein Zinseszins) spätestens nach Abschluss des Studiums zurückbezahlt werden. Die ratenweise Rückzahlung (Euro 50 - 150) beginnt zwei Jahre nach dem Semester in dem das Darlehen letztmalig ausbezahlt wurde und ab einem bestimmten Einkommen (1.060 € netto monatlich; zzgl. 480 € für nichtverdienenden Ehepartner sowie 435 € für jedes Kind). Weitere Informationen zu den Darlehensbedingungen und Rückzahlungsmodalitäten finden Sie auf den Seiten der L-Bank.



Bericht über die Verwendung der Qualitätssicherungsmittel

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Staub, Leiter des Dezernats V (Finanzen)
Tel. 0711-685-82240



Andere Gebühren

Informationen zu anderen Gebühren, wie den Studentenwerksbeitrag, finden Sie im Internet.

Stand: Mai 2013 - Maßgeblich sind die jeweils gültigen Rechtsvorschriften und Gebührensatzungen.